Skip to content
SucheSuche

Weltkindermaltag am 6. Mai

An die Stifte, fertig, los: Fantasie und Kreativität beflügeln uns selbst in den stürmischsten Zeiten. Auch in diesem Jahr hat STAEDTLER alle Kinder zwischen 3-12 Jahren zu einem deutschlandweiten Kindermalwettbewerb eingeladen und dazu aufgerufen Kindern in Not zu helfen.

STAEDTLER hat den jährlichen Weltkindermaltag bereits 2008 ins Leben gerufen. Dieses Jahr drehte sich bei der großen Mal- und Charity-Aktion alles um das Motto „Fremde Galaxien“. Für jedes eingereichte Bild stellt STAEDTLER der Hilfsorganisation Plan International einen Euro zur Verfügung.

Für die fantasievollsten Bilder winken jedes Jahr kreative Warenpakete!

Danke an 7.408 Kinder weltweit

In tausenden Bildern ließen Kinder zum Weltkindermaltag 2020 in „Fremde Galaxien“ blicken.

Wir danken 7.408 Kindern aus sechs Ländern für ihre galaktisch kreativen Einsendungen zum diesjährigen Weltkindermaltag. Unter dem Motto „Fremde Galaxien“ wurde unsere Jury in Welten entführt, in denen Aliens mit Tomaten Fußball spielen, ein kleines buntes Wesen an einem Regenbogen schaukelt, und die Milchstraße aus einer Milchtüte fließt.

„Über die vielfältigen galaktischen Bilder konnten wir nur staunen“, so Projektleiterin Susanne Schmidt‐Britting. In der Regel stellt STAEDTLER für jedes im Aktionszeitraum eingegangene Bild einen Euro zur Verfügung.

In diesem Jahr löst STAEDTLER die finanzielle Unterstützung von dieser Zahl und rundet den Betrag für Plan International auf 20.000 Euro auf. 

Hier finden Sie eine Auswahl der kreativsten Kunstwerke aus Deutschland

Corinna, 4 Jahre
Kayleigh, 10 Jahre
Alexander, 4 Jahre
Fabian, 10 Jahre
Natalia, 4 Jahre
Amelie, 7 Jahre
Ilvie, 5 Jahre
Mila, 8 Jahre
Linus, 7 Jahre

Malen tut doppelt gut

©Plan International

Malen für Ruanda – malen für mehr Bildung

Bereits zum dritten Mal unterstützt STAEDTLER zum Weltkindermaltag die Hilfsorganisation Plan International für jedes eingereichte Bild mit einem Euro. Der Erlös fördert das Projekt »Gute Bildung für Kinder« in Ruanda, das ein sicheres und kindgerechtes Lernumfeld ermöglicht und die Lernbedingungen an 25 Kindergärten sowie 20 Grund- und Sekundarschulen in den Distrikten Bugesera und Nyaruguru in Ruanda nachhaltig stärkt.

Mehr erfahren

Pressebereich

Hier sind alle aktuellen Pressemitteilungen und das Bildmaterial zu finden:

Newsroom