Skip to content
Suche Suche

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig.

Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten auf dieser Webseite durch den verantwortlichen Anbieter, STAEDTLER SE (nachfolgend auch „STAEDTLER“, „wir“ oder „uns“).

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutz

STAEDTLER SE
Moosäckerstraße 3,
90427 Nürnberg,
Deutschland
E-Mail: service.de@staedtler.com
Telefon: +49 (0) 911 93650
Kontakt zum Datenschutz: datenschutz@staedtler.com

2. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben als betroffene Person das Recht, jederzeit

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte an die unter Ziffer 1 genannte verantwortliche Stelle. Gleiches gilt, wenn Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen möchten.

3. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung

3.1 Empfänger der Daten/Kategorien von Empfängern

Innerhalb unseres Unternehmens stellen wir sicher, dass nur diejenigen Personen Ihre Daten erhalten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Zudem werden unsere Fachabteilungen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben durch externe Dienstleister unterstützt. Mit sämtlichen Dienstleistern (z.B. IT-Dienstleister), die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten, wurde das notwendige datenschutzrechtliche Vertragswerk abgeschlossen.

3.2 Weitergabe an Dritte und Drittlandsübermittlung

Wir werden Ihre Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder bei entsprechender Einwilligung an Dritte weitergeben. Ansonsten erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht, es sei denn, wir sind aufgrund zwingender Rechtsvorschriften dazu verpflichtet (Weitergabe an externe Stellen wie z.B. Aufsichtsbehörden oder Strafverfolgungsbehörden).

Eine Datenübermittlung in Drittstaaten (außerhalb der Europäischen Union bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums) findet nicht statt, soweit nicht nachstehend abweichende Angaben gemacht werden.

3.3 Sicherheit der Übertragung Ihrer Daten

Bei der Datenkommunikation in offenen Netzen, wie dem Internet, kann der Schutz der übertragenen Daten nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht umfassend gewährleistet und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden. Senden Sie uns daher über das Internet (z.B. per E-Mail) ohne ausreichenden Schutz keine vertraulichen Daten. Alle Formulare auf unserer Webseite, bei denen personenbezogene Daten erfasst werden, sind nach aktuellem Sicherheitsprotokoll, zurzeit TSL 1.2, verschlüsselt. Es besteht die Möglichkeit alternative Kommunikationswege zu nutzen (z.B. den Postweg).

3.4 Pflicht zur Bereitstellung von personenbezogenen Daten

Es besteht keine gesetzliche Pflicht zur Bereitstellung der Daten. Zur Erbringung unserer Services kann vereinzelt die Bereitstellung der Daten erforderlich sein (z.B. die Bereitstellung einer Kontaktadresse bei Nutzung des Kontaktformulars). Erfolgt in diesen Fällen keine Bereitstellung, ist eine Erbringung unserer Leistung eventuell nur eingeschränkt möglich.

3.5 Speicherdauer der Daten

Wir speichern Ihre Daten, solange diese für den jeweiligen Verarbeitungszweck benötigt werden. Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Aufbewahrungsfristen bedingen, dass Daten weiterhin gespeichert werden (müssen). Dies betrifft insbesondere handelsrechtliche oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten (z.B. Handelsgesetzbuch, Abgabenordnung, etc.). Sofern keine weitergehenden Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten nach Zweckerreichung routinemäßig gelöscht.

Hinzu kommt, dass wir Daten aufbewahren können, wenn Sie uns hierfür Ihre Erlaubnis erteilt haben oder wenn es zu rechtlichen Auseinandersetzungen kommt und wir Beweismittel im Rahmen gesetzlicher Verjährungsfristen nutzen, die bis zu dreißig Jahre betragen können; die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.

3.6 Automatisierte Einzelfallentscheidungen

Wir nutzen keine rein automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung.

4. Datenverarbeitung auf unserer Webseite

4.1 Speicherung von Zugriffsdaten

Beim Besuch unserer Webseite können folgende Daten verarbeitet werden:

Datensatz aus Ihrer IP-Adresse, Datum und Uhrzeit der Anforderung, dem Namen der angeforderten Datei, dem Dateinamen, von der aus die Datei angefordert wurde, der übertragenen Datenmenge und dem Zugriffsstatus, einer Beschreibung des verwendeten Webbrowsers und Betriebssystems sowie dem Namen Ihres Internet Service Providers.

Diese Daten können in einer Protokolldatei beim Server unseres Providers für die Dauer von 30 Tagen gespeichert werden.

Diese Daten werden aus technischen Gründen zu Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und komfortabler Nutzung der Webseite sowie zur Auswertung der Systemsicherheit und Systemstabilität erhoben. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist das berechtigte Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Eine Auswertung findet ausschließlich zu statistischen Zwecken und ohne Personenbezug statt. Weitergehende personenbezogene Daten werden von uns nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen.

4.2 Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktanfrage, per Kontaktformular oder E-Mail, können folgende Daten verarbeitet werden:

Ihr Name, Vorname, die E-Mail-Adresse, Ihre Postleitzahl, Adresse, der Wohnort und Ihre Nachricht zur Kontaktanfrage.

Wenn Sie uns über das Kontaktformular schreiben, verarbeiten wir Ihre im Rahmen des Kontaktformulars angegebenen Daten zur Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Fragen und Wünsche. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b DS-GVO.  Die dabei erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Wegfall des vorstehend genannten Zwecks gelöscht.

Hierbei wird der Grundsatz der Datenminimierung beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Kontaktaufnahme von Ihnen benötigen. Dies sind Ihre E-Mail-Adresse sowie das Nachrichtenfeld selbst. Zudem wird aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung Ihre IP-Adresse verarbeitet. Alle übrigen Daten sind freiwillige Felder und können optional (z.B. zur individuelleren Beantwortung ihrer Fragen) angegeben werden.

Sofern Sie sich per E-Mail an uns wenden, werden wir die in der E-Mail mitgeteilten personenbezogenen Daten allein zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten.

4.3 Gewinnspiele

Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit, bei unserem Gewinnspiel teilzunehmen. Wenn Sie die Gewinnspielmaske ausfüllen, verarbeiten wir die dort angegebenen Daten ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels.

Der Grundsatz der Datenminimierung wird beachtet, indem Sie nur die Daten angeben müssen, die wir zwingend zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Gewinnbenachrichtigung von Ihnen benötigen. Dies ist z.B. Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse.

Die Pflichtfelder sind mit einem (*) gekennzeichnet. Aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung wird auch Ihre IP-Adresse verarbeitet. Die übrigen Felder sind optional und können gerne ausgefüllt werden, wenn Sie dies möchten. Ohne die Pflichtfelder können wir das Gewinnspiel leider nicht durchführen. Eine Teilnahme ist dann nicht möglich.

Soweit keine weitergehende Einwilligung des Teilnehmers vorliegt, werden die von uns im Rahmen von Gewinnspielen erhobenen personenbezogenen Daten allein zur Gestaltung, Durchführung und/oder Abwicklung des Gewinnspiels erhoben, verarbeitet und genutzt und nach Abwicklung des Gewinnspiels gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Weitere Informationen finden Sie in den jeweiligen Teilnahmebedingungen zu unseren Gewinnspielen.

Die Datenverarbeitung ist für die Erfüllung des Vertragszwecks erforderlich. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b DS-GVO.

4.4 Newsletter

Auf unserer Webseite kann ein kostenfreier Newsletter abonniert werden. Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse zur Zusendung des Newsletters. Aus technischer Notwendigkeit sowie zur rechtlichen Absicherung wird bei Bestellung des Newsletters auch Ihre IP-Adresse verarbeitet.

Für den Versand von Newslettern per E-Mail verwenden wir das sogenannte Double Opt-In-Verfahren. Das heißt, Sie erhalten nur dann Werbung per E-Mail, wenn Sie zuvor ausdrücklich bestätigt haben, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Dies geschieht, indem wir Ihnen eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und Sie bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass Sie unseren Newsletter an diese E-Mail-Adresse erhalten möchten.

Sie können sich jederzeit von dem Bezug abmelden und Ihre Einwilligung widerrufen. Diesen Widerruf können Sie über die im Newsletter vorgesehene Abmeldemöglichkeit erteilen. Eine anderweitige Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse findet nicht statt. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich auf Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.

Wenn Sie den Newsletter öffnen oder einen Link darin anklicken, wird dies über unseren Webserver protokolliert (Datum, Uhrzeit, Mail-Adresse). Das dient internen statistischen Zwecken. Diese Daten werden nicht zu persönlichen Nutzungsprofilen zusammengeführt. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung zur statistischen Auswertung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, unsere Dienste zu verbessern und zu optimieren.

4.5 Bewerbung bei Staedtler

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Tätigkeit bei uns.

Informationen zum Datenschutz für Bewerber finden Sie hier.

5. Cookies

Um die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern, verwenden wir „Cookies“. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser (lokal) auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden können und hilfreich für die Nutzung unserer Webseite sind.

Cookies enthalten lediglich pseudonyme Daten. Einige Cookies bleiben für die Dauer einer Browsersitzung bestehen (sog. Session-Cookies), andere werden längerfristig gespeichert (sog. persistente Cookies, z. B. Consent-Einstellungen). Letztere werden automatisch nach der jeweils angegebenen Zeit gelöscht. Neben eigenen Cookies kommen auch solche zum Einsatz, die durch Drittanbieter gesteuert werden. Diese nutzen die in den Cookies enthaltenen Informationen, um Ihnen z. B. Inhalte einzublenden oder aber die von Ihnen besuchten Seiten zu erfassen.

Aufgrund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) setzen wir technisch notwendige Cookies ein („Essenziell“), die zwingend für den Betrieb der Internetseite und die Sicherstellung der Funktionsfähigkeit notwendig sind. Ferner setzen wir ohne Ihre Einwilligung Cookies ein, soweit deren alleiniger Zweck in der Speicherung von bzw. der Zugriff auf im Endgerät gespeicherten Informationen zur Übertragung von Nachrichten liegt oder diese unbedingt erforderlich sind, um den von Ihnen ausdrücklich gewünschten Dienst zur Verfügung stellen zu können, § 25 Abs. 2 TTDSG. Ihre Einwilligung vorausgesetzt, kommen weitere Cookies zum Einsatz, mittels derer uns bzw. Dritten z. B. eine Auswertung darüber möglich ist, wie unsere Dienste genutzt werden. So können wir die Inhalte den Nutzerbedürfnissen entsprechend gestalten. Zudem haben wir durch die Cookies die Möglichkeit, die Effektivität einer bestimmten Anzeige zu messen und ihre Platzierung beispielsweise in Abhängigkeit von den thematischen Nutzerinteressen erfolgen zu lassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre ausdrückliche Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TTDSG).

Sie können Ihre Einwilligung über unser Consent-Banner jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen und die Cookie-Einstellungen ändern. Beachten Sie, dass Änderungen für jedes Endgerät separat vorzunehmen sind.

Durch Klick auf "Website-Einstellungen ändern" können Sie ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Sofern Sie bei den von uns genutzten Drittanbietern Konten unterhalten und dort eingeloggt sind, kann es zu einer Verknüpfung Ihrer Daten mit dem jeweiligen Konto kommen. Sie können eine derartige Zusammenführung vermeiden, indem Sie Ihre Einwilligung zu den betreffenden Cookies nicht erteilen oder widerrufen oder, indem Sie sich im Vorfeld bei den jeweiligen Drittanbietern ausloggen.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Cookies auf Ihrem Endgerät auch manuell über die Einstellungen Ihres Browsers oder softwaregestützt deaktivieren, einschränken oder löschen. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies, ist eine vollumfängliche Nutzung unserer Internetseiten nicht oder nur eingeschränkt möglich.

Weitere Angaben zu den einzelnen Diensten, die ggf. auch Cookies einsetzen, entnehmen Sie bitte den weitergehenden Ausführungen in dieser Datenschutzerklärung.

6. Eingesetzte Tools

6.1 Google Analytics

Wir nutzen auf Grund unseres berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) bzw. auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google"). Wir setzen Google Analytics serverseitig ein und erheben die Daten zunächst selbst. Im nachgelagerten Schritt werden die Informationen durch uns an Google zur Auswertung übermittelt. Eine direkte Datenverbindung zwischen Ihnen und Google wird nicht aufgebaut. Es kommen keine Cookies oder andere Techniken zum Einsatz, die auf Informationen Ihres Endgeräts zugreifen.

Dabei können wir folgende Daten verarbeiten:

Bei Nutzung unserer Webseite werden zum Zwecke der Analyse auf Ebene einer Reichweitenmessung die vorgenannten Daten verarbeitet.
Dabei wurden im Rahmen einer ausführlichen Interessenabwägung Ihre Interessen an der Wahrung Ihrer Privatsphäre und sonstiger Rechte und Freiheiten mit unserem Interesse an einer Auswertung der Nutzung unseres Onlineangebots abgewogen. Nicht zuletzt, da die betreffenden Daten ohnehin bei Aufruf unserer Seiten anfallen, kommen wir dabei zu dem Ergebnis, dass unser Interesse an der Verarbeitung überwiegt. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Zum Schutz Ihrer Daten und um den Eingriff möglichst gering zu halten, findet eine Auswertung ohne Einwilligung nur auf Ebene einer allgemeinen Reichweitenmessung statt, bei der keine Rückschlüsse auf einzelne Nutzer möglich sind. In diesem Fall werden die Daten vor der Weitergabe an Google anonymisiert bzw. in Cluster zusammengefasst oder auch pseudonymisiert, sodass keinerlei Personenbezug bei der Übermittlung an Google mehr besteht oder Google in der Lage wäre, Rückschlüsse auf einzelne Nutzer zu ziehen. So finden beispielsweise unsererseits eine Rundung der Bildschirmauflösung, Kürzung/Anonymisierung der IP-Adresse etc. vor der – im Übrigen über einen eigenen Webserver geschleusten – Übertragung an Google statt. Um eine Nachverfolgung ohne Einwilligung zu verhindern, wird zudem ein Identifikator innerhalb der jeweiligen Session eingesetzt. Dieser ist als Pseudonym aktiv und wird zufällig generiert. Durch den Einsatz des Identifikators wird verhindert, dass Rückschlüsse über technische Parameter oder auf sonstige Weise zu einzelnen Nutzerinnen und Nutzern gezogen werden können.

Wenn Sie dieser vorgenannten Datenverarbeitung widersprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte über folgende E-Mail-Adresse: datenschutz@staedtler.com

Alternativ können Sie der Datenverarbeitung durch Änderung Ihrer Einstellungen im Consent-Banner widersprechen.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO) in die Datenverarbeitung durch Google Analytics erteilen, verwenden wir Ihre Daten, wie oben angegeben, zur Nutzungsanalyse. In diesem Fall geben wir die Daten ohne Anonymisierung oder Pseudonymisierung an Google zur Auswertung weiter. Die Informationen werden in diesem Fall wie angegeben an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Anonymisierung von Google ist aktiv, sodass Ihre IP Adresse vor der Datenübertragung und innerhalb der Europäischen Union bzw. Vertragsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums gekürzt wird. Eine Speicherung der IP-Adresse findet seitens Google nicht statt. Eine ungekürzte Übertragung der vollständigen IP-Adresse an Google findet nur in Ausnahmefällen statt.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sitzungen und Kampagnen werden stets nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

Im Falle der auf Ihre Einwilligung gestützten Verarbeitung, verarbeitet und speichert Google Ihre personenbezogenen Daten in den USA. Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet. Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO), in diesem Fall werden Sie im Rahmen der Einholung Ihrer Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen.

Sie können Ihre Einwilligungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu rufen Sie ganz einfach unser Consent-Banner auf und wählen die entsprechende Einwilligung ab. Bitte beachten Sie, dass die Änderung in den Consent-Banner-Einstellungen für jedes Endgerät einzeln vorgenommen werden muss.

Diese Website setzt die IP-Anonymisierungsfunktion von Google Analytics ein. Weiterhin wurde ein Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung mit Google abgeschlossen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit mittels Browser-Add-On Google Analytics zu deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://policies.google.com/?hl=de

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245 (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

6.2 Google Ads Remarketing

Auf unseren Webseiten kommt Google Remarketing, ein Webanzeigedienst von Google zum Einsatz. Dieser ermöglicht die Schaltung von interessenbezogenen Werbeanzeigen, indem Nutzer, die Internetseiten und Angebote besucht bzw. genutzt haben, auf Seiten des Google Partner Netzwerkes erneut mit passenden Werbeangeboten angesprochen werden können. Google verwendet dazu Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die aus einer speziellen Zahlenfolge (Cookie-ID) bestehen, die Google auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Google verwendet diese Cookies, um Ihren Browser beim Besuch anderer Webseiten wiederzuerkennen und mit interessenbezogenen Werbeanzeigen anzusprechen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden ggf. an einen Server von Google in den USA übertragen und dort einen Monat gespeichert. Zur Anzeige entsprechender Werbung wird durch Google ggf. auch die IP-Adresse Ihres Browsers genutzt.

Google verarbeitet und speichert Ihre Daten in den USA. Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet. Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO), in diesem Fall werden Sie im Rahmen der Einholung Ihrer Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei Google Ads Remarketing um den Dienst eines von uns unabhängigen dritten Unternehmens (Google) handelt, dessen Datenverarbeitungsprozesse wir nicht beeinflussen können. Weitere Hinweise zum Umgang von Google mit den erhobenen Daten und zu den Bestimmungen von Google zum Datenschutz finden Sie http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

Wenn Sie keine interessenbasierte Werbung erhalten möchten, können Sie die Speicherung der Cookies durch Google durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern.

Sie können den Einsatz entsprechender Cookies durch Google auch unter folgendem Link http://www.google.com/settings/ads deaktivieren.

Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter verhindern, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen (www.networkadvertising.org/choices/) und über die dort angebotenen Maßnahmen die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TTDSG.

6.3 Besucheraktionspixel Facebook

Diese Website verwendet den "Besucheraktions-Pixel” der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland ("Facebook”).

Im Falle der Erteilung einer ausdrücklichen Einwilligung kann hierdurch das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dabei können wir mit Hilfe des Pixels erkennen, ob ein Nutzer nach dem Klick auf eine unserer Werbeanzeigen auf unsere Webseite weitergeleitet wurde und ob er dort z. B. das beworbene Produkt gekauft hat (sog. Conversion Tracking).

Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.

Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Datenverarbeitung durch Facebook nicht verantwortlich sind und auch keinen Einfluss hierauf haben.

Zudem nutzen wir die Facebook-Funktion „Custom Audiences“.

Mit deren Hilfe kann bei Nutzung unserer Webseite Ihr Profil einer Zielgruppe zugeordnet werden. Darüber hinaus können wir weitere Zielgruppen, z. B. anhand von bestimmten Interessen, festlegen und an Facebook übermitteln. Dadurch wird gewährleistet, dass nur der diejenigen Facebook-Nutzer, die der definierten Zielgruppe entsprechen, unsere Werbeanzeigen angezeigt bekommen.

Bei der Datenerhebung stützen wir uns auf Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TTDSG zur entsprechenden Datenverarbeitung, die Sie über unser Consent-Banner erteilt haben.

Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 16 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen.

Nach den Angaben von Facebook spielt das Pixel Browserinformationen, besuchte Webseiten sowie gehaschte Facebook-ID des Webseitennutzers aus. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Facebook die Informationen auch an einen Server in einem Drittland, konkret die USA, übermittelt.

Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet. Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO), in diesem Fall werden Sie im Rahmen der Einholung Ihrer Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen.

Sie können die Einwilligung zum Einsatz der Konversionsmessung mit dem Besucheraktions-Pixel jederzeit über unser Consent-Banner widerrufen.

Alternativ können Sie das Tracking auch über den nachfolgenden Link deaktivieren:

https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/

Sie können die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Facebook allgemein auch auf folgender Website der Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/

Um die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zu deaktivieren, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass zukünftig keine Cookies mehr auf Ihrem Computer abgelegt werden können bzw. bereits abgelegte Cookies gelöscht werden.

Das Abschalten sämtlicher Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr ausgeführt werden können.

6.4 Friendly Captcha

Auf unserer Webseite verwenden wir den Dienst friendlycaptcha der Friendly Captcha GmbH (Am Anger 3-5, 82237 Wörthsee, Deutschland). Das Tool dient der Unterscheidung, ob Eingaben auf unserer Webseite durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgen. Hierbei wird durch Abgleich- und Sicherheitsmechanismen erkannt, ob die Bedienung der Seite, auf der der Dienst eingebunden ist, durch einen Menschen erfolgt. Der Dienst umfasst die Übertragung der IP-Adresse und ggf. weiterer für den Dienst benötigter Daten an die Friendly Captcha GmbH und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Feststellung der individuellen Eigenverantwortung im Internet und der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Friendly Captcha finden Sie unter: https://friendlycaptcha.com/de/privacy/gdpr/

6.5 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland ("Google”). Um den Datenschutz zu gewährleisten, ist Google Maps deaktiviert, wenn Sie diese Website das erste Mal betreten. Eine direkte Verbindung zu den Servern von Google wird erst hergestellt, wenn Sie Google Maps selbstständig aktivieren oder Ihre Einwilligung mittels unseres Cookie-Banners erteilt haben (Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TTDSG). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit unter 5. Cookies widerrufen. Auf diese Weise wird verhindert, dass Ihre Daten schon beim ersten Betreten der Seite an Google übertragen werden.

Nach der Aktivierung wird Google Maps Ihre IP-Adresse speichern.

Google verarbeitet und speichert Ihre Daten in den USA. Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet. Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), in diesem Fall werden Sie im Rahmen der Einholung Ihrer Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen.

Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google ("Google Privacy Policy"): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

6.6 YouTube

Auf unserer Internetseite setzen wir u.a. in Online-Angeboten sog. Einbettungen oder Embeds von Inhalten ein. Ein klassisches Embed stellt z.B. ein Video auf der Youtube-Plattform dar. Dabei findet immer eine Datenübertragung zum Server der entsprechenden Plattform statt. Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO, § 25 Abs. 1 TTDSG, welche Sie jederzeit mit Klick auf Website-Einstellungen ändern hier widerrufen können.

Die Einbettung bei YouTube erfolgt durch das technische Verfahren des sogenannten Framings. Beim Framing wird durch das bloße Einfügen eines von Youtube bereitgestellten HTML-Links in den Code einer Website ein Wiedergaberahmen (Englisch: frame) auf der Drittpräsenz erzeugt und so ein Abspielen des auf YouTube-Servern gespeicherten Videos ermöglicht.

Wir setzen die von Youtube erzeugten Framing-Codes im sogenannten „erweiterten Datenschutzmodus“ ein. Gemäß den Angaben der YouTube Plattform wird dabei die Cookie-Aktvität und die dadurch initiierte Datenerhebung erst an eine Nutzung der Wiedergabefunktion des Videos selbst geknüpft. Die Datensammlung durch eine bloße Nutzung der Website mit geframten Inhalten ist vor diesem Hintergrund unterbunden.

Zum Schutz Ihrer Daten setzen wir eine sog. Zwei-Klick-Lösung ein. Alle YouTube-Inhalte sind standardmäßig deaktiviert und werden erst nach dem Klick auf die Schaltfläche „Inhalte aktivieren“ von den YouTube-Servern geladen und dargestellt. Mit diesem Klick willigen Sie ein, dass Ihre IP-Adresse an YouTube übertragen wird, und dass der Anbieter Cookies in Ihrem Browser setzt. Für Ihren Komfort merken wir uns Ihre Einwilligung für 1 Jahr über ein sog. Local Storage Objekt, das wir in Ihrem Browser speichern.

Wir weisen Sie weiterhin darauf hin, dass dabei Ihre Daten in Drittländern verarbeitet und gespeichert werden können. Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO), in diesem Fall werden Sie im Rahmen der Einholung Ihrer Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen. Der Versender hat weder genaue Kenntnis noch Einfluss auf die Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter.

6.7 Google Doubleclick

Diese Website nutzt das Online-Marketing Tool DoubleClick von Google Ireland Limited, Gordon House Barrow Street Dublin 4, Irland (nachstehend: Google). DoubleClick setzt Cookies ein, um für die Nutzer relevante Anzeigen zu schalten, die Berichte zur Kampagnenleistung zu verbessern oder um zu vermeiden, dass ein Nutzer die gleichen Anzeigen mehrmals sieht. Über eine Cookie-ID erfasst Google, welche Anzeigen in welchem Browser geschaltet werden und kann so verhindern, dass diese mehrfach geschaltet werden. Darüber hinaus kann DoubleClick mithilfe von Cookie-IDs sog. Conversions erfassen, die einen Bezug zu Anzeigenanfragen haben. Laut Google enthalten DoubleClick Cookies keine personenbezogenen Informationen.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch direkt eine Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von DoubleClick erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder die Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern:

Google verarbeitet und speichert Ihre Daten in den USA. Durch entsprechende vertragliche Regelungen und Garantien wird die Einhaltung des europäischen Datenschutzniveaus für die Datenübertragung und -verarbeitung in Drittländern gewährleistet. Eine Datenverarbeitung bzw. -speicherung in Drittländern kann auch auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgen (Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), in diesem Fall werden Sie im Rahmen der Einholung Ihrer Einwilligung hierauf, sowie die Möglichkeit des Widerrufs, gesondert hingewiesen.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist die von Ihnen erteilte Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO).

Weitere Informationen zu DoubleClick by Google erhalten Sie unter https://www.google.de/doubleclick und http://support.google.com/adsense/answer/2839090, sowie zum Datenschutz bei Google allgemein: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

7. Links Soziale Medien

Auf unserer Webseite finden Sie Links zu den Soziale Medien Diensten von Facebook, Twitter, YouTube, Pinterest, Instagram und LinkedIn. Links zu den Internetseiten der Soziale Medien Diensten erkennen Sie an dem jeweiligen Unternehmens-Logo. Wenn Sie diesen Links folgen, erreichen Sie unseren Unternehmensauftritt bei dem jeweiligen Sozialen Medien Dienst. Bei dem Anklicken eines Links zu einem Sozialen Medien Dienst wird eine Verbindung zu den Servern des Sozialen Medien Dienstes hergestellt. Hierdurch wird an die Server des Sozialen Medien Dienstes übermittelt, dass Sie unsere Webseite besucht haben. Darüber hinaus werden weitere Daten an den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes übertragen. Das sind beispielsweise:

Wenn Sie im Zeitpunkt der Aktivierung des Links bereits bei dem entsprechenden Sozialen Medien Dienst eingeloggt sind, kann der Anbieter des Sozialen Medien Dienstes in der Lage sein, aus den übermittelten Daten Ihren Benutzernamen und ggf. sogar Ihren echten Namen zu ermitteln und diese Informationen Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei dem Sozialen Medien Dienst zuordnen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung zu Ihrem persönlichen Benutzerkonto ausschließen, wenn Sie sich vorher aus Ihrem Benutzerkonto ausloggen.

Die Server der Sozialen Medien Dienste befinden sich in den USA und anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union. Die Daten können durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes daher auch in Ländern außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Bitte beachten Sie, dass Unternehmen in diesen Ländern einem Datenschutzgesetz unterliegen, das allgemein personenbezogene Daten nicht in demselben Maße schützt, wie es in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union der Fall ist.

Bitte beachten Sie, dass wir keinen Einfluss auf Umfang, Art und Zweck der Datenverarbeitung durch den Anbieter des Sozialen Medien Dienstes haben. Nähere Informationen zur Verwendung Ihrer Daten durch die auf unserer Webseite eingebundenen Sozialen Medien Dienste finden Sie in der Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Sozialen Medien Dienstes.

8. Datenschutzhinweise zu unseren Social Media Präsenzen

8.1 Allgemeine Hinweise

Wir betreiben verschiedene Präsenzen (Fan-Pages, Kanäle, etc.) in sozialen Netzwerken. Hierzu gehören derzeit unsere Präsenzen auf Facebook, Twitter, Xing, Youtube, Instagram, LinkedIn, Tik Tok und Pinterest. Soweit wir die Kontrolle über die Verarbeitung Ihrer Daten haben, stellen wir sicher, dass die geltenden Datenschutzbestimmungen eingehalten werden. Bitte beachten Sie, dass wir auf die meisten der in diesem Zuge erfolgenden Datenverarbeitungshandlungen keinen Einfluss haben, da es sich hierbei um Dienste der jeweiligen Social Media Plattform handelt. Nachfolgend finden Sie verschiedene Informationen dazu, wie im Rahmen Ihres Besuchs unserer Social Media Präsenzen personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden. Auf Anfrage stellen wir Ihnen gerne weitete Informationen, z.B. darüber, wer für welche Prozesse verantwortlich ist, zu Verfügung.

8.2 Datenverarbeitung durch die Betreiber der Social Media Dienste

Wenn Sie auf unseren Social Media Präsenzen unterwegs sind, werden u.a. zum Zweck der Bereitstellung der Dienste, zur Marktforschung und Werbung sowie zu Zwecken des Direktmarketings und zum Zweck der Analyse des Nutzerverhaltens personenbezogene Daten erhoben, um Ihnen z.B. interessengerechte Werbung anzuzeigen. Auf die Erzeugung und Darstellung haben wir keinen Einfluss.

Hierzu werden regelmäßig auch Cookies auf Ihrem Computer gesetzt, durch die Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interessen gespeichert werden. Nutzungs- bzw. interessensbasierte Online-Werbung können Sie für mehrere soziale Netzwerke durch entsprechende Einstellungen Ihres Browsers sowie unter www.youronlinechoices.com deaktivieren. Weitere Hinweise hierzu entnehmen Sie bitte den nachfolgend verlinkten Hinweisen der jeweiligen Anbieter.

Die Betreiber der sozialen Netzwerke geben Ihre Daten teilweise auch an Dritte weiter. Es ist zudem möglich, dass Ihre Daten von den Betreibern sozialen Netzwerken außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes verarbeitet oder an außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraumes ansässige Dritte übermittelt werden.

Um welche Daten es sich dabei genau handelt, zu welchen Zwecken diese genutzt werden und wie Sie von Ihren Betroffenenrechten Gebrauch machen können, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter, die Sie unter den jeweiligen Links erreichen, sowie den weiteren Ausführungen in Ziffer 8.5.

Wenn Sie Mitglied eines Sozialen Netzwerks sind und nicht möchten, dass das Netzwerk über unseren Auftritt Daten über Sie sammelt und mit Ihren gespeicherten Mitgliedsdaten beim jeweiligen Netzwerk verknüpft, müssen Sie

Nach einer erneuten Anmeldung sind Sie allerdings für das Netzwerk erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar.

Die Hinweise zum Datenschutz der jeweiligen Anbieter finden Sie hier:

8.3 Datenverarbeitung auf unseren Social Media Präsenzen durch uns

Die verschiedenen Präsenzen betreiben wir, um Sie dort über unsere Produkte zu informieren und mit Ihnen und anderen Personen kommunizieren zu können. Über unsere Social Media Präsenzen erhalten wir zudem eine Auswertung über die Interaktionen und das Nutzungsverhalten der Besucher unserer Präsenzen, um Trends unserer Beiträge erkennen und zukünftig Beiträge optimieren zu können. Dies erfolgt regelmäßig über Analyse-Tools, die uns die Betreiber der jeweiligen Plattformen bereitstellen. Zusätzlich überwachen wir unsere Social Media Präsenzen, um herauszufinden, welches unserer Produkte gerade im Gespräch ist und welche Trends sich entwickeln (Wettbewerbsbeobachtung). Soweit in dieser Ziffer 8.3. nicht anders beschrieben, erfolgt grds. keine gesonderte Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns über unsere Social Media Präsenzen.

8.4 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten auf oder im Zusammenhang mit Ihrem Besuch unserer Präsenzen in sozialen Netzwerken sind:

8.5 Ihre Betroffenenrechte

Insgesamt stehen Ihnen folgende Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu:

Recht auf Auskunft; Recht auf Berichtigung; Recht auf Löschung; Recht auf Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Widerspruch; Recht auf Datenübertragbarkeit; Recht auf Beschwerde über rechtswidrige Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Datenschutzbehörde.

Wegen Auskunftsanfragen, Geltendmachung Ihres Widerspruchsrechts oder sonstige Betroffenenrechte wenden Sie sich am besten direkt an die jeweiligen Anbieter der sozialen Netzwerke, die in der Regel die maßgeblichen Daten und Datenverarbeitungsprozesse überwiegend kontrollieren. Sie können sich diesbezüglich aber auch an uns wenden, wobei wir uns vorbehalten, Sie an die jeweiligen Plattformbetreiber weiterzuleiten, sollten wir auf die erbetenen Daten oder Informationen bzw. Prozesse keinen Zugriff bzw. Einfluss haben. Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte entnehmen Sie bitte weitere Details der Ziffer 2 dieser Datenschutzerklärung.

9. Dienste von Service Providern u.a. im Bereich unserer Social Media Präsenzen

Zur Erbringung unserer Dienste nutzen wir die Services von Services Providern (z.B. Hostern).

Wir nutzen zudem die Social Media Marketing Plattform Falcon, einen Dienst der Falcon.io ApS, CVR No. 33362226, H.C. Andersens Boulevard 27, 1, 1553 Copenhagen V, Denmark (im Folgenden „Falcon“). Wir setzen Falcon zur Organisation und Steuerung von Veröffentlichungen in Social-Media-Netzwerken sowie zur Auswertung von entsprechenden Interaktionen und Reichweiten ein. Außerdem setzen wir Falcon zur Kommunikation mit Endverbrauchern und weiteren Dritten ein.

Zusätzlich nutzen wir Falcon zum Screening von Social Media Seiten, um herauszufinden, welches unserer Produkte gerade im Gespräch ist und welche Trends sich entwickeln (Wettbewerbsbeobachtung). Zum Zwecke der Screenings werden jedoch keine personenbezogenen Daten genutzt. Ggf. erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten einzelner Nutzer, die auf unseren Social Media Seiten aktiv sind, z.B. um Beschwerden über unsere Produkte nachzugehen. Um die jeweiligen Verarbeitungsschritte auszuführen, erhält Falcon als Auftragsverarbeiter Zugriff auf personenbezogene Daten. Die Verarbeitung personenbezogener mittels Falcon erfolgt zur Durchsetzung unserer berechtigten Interessen an der Analyse und Auswertung unserer Social Media Aktivitäten, der Wettbewerbs- und Produktbeobachtung sowie zu Zwecken des Direktmarketings (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO, § 25 Abs. 2 TTDSG).

Wir verwenden nicht die sog. Audience-Funktion, die ein Zusammentragen von Informationen zu einzelnen Nutzern aus den verschiedenen Netzwerken ermöglicht.