Skip to content
SucheSuche

Postkarten mit aquarelliertem Schilf gestalten

Postkarten mit aquarelliertem Schilf gestalten
Einfach

Bei einer Wanderung am Bach lassen sich viele spannende Motive entdecken, die du skizzieren und zeichnen kannst. Mit Aquarellstiften und Wassertank-Pinsel ausgestattet, lässt sich deine Zeichnung sogar ganz leicht als farbenfrohes Postkarten-Motiv umsetzen.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Mit dem wasserfesten Pigmentliner zeichnest du dein Motiv als Umriss-Skizze vor. Eine lockere Strichführung gibt deiner Zeichnung Leichtigkeit.

Lege nun mit verschiedenen Grüntönen die Blätterfarbe fest. Mische im hellen Bereich auch Gelb dazu und in den Schattenbereichen Blau und Schwarz.

Nun legst du mit den Blautönen die Wasseroberfläche an. In den Spiegelungen der Pflanzen im Wasser mischt sich natürlich auch Grün mit hinein.

Befülle den Wassertank deines Pinsels mit frischem Wasser. Durch leichtes Drücken des Wassertanks saugt sich der Pinsel allmählich voll mit Wasser. Mit gut befeuchteter Pinselspitze kannst du nun die Buntstiftfarben ineinander verlaufen lassen und aquarellieren.

Beginne mit den Grüntönen der Pflanzen, gehe dann über in die Wasserspiegelungen und zum Schluss zum Blau der Wasseroberfläche.

Lass dein Postkarten-Motiv gut durchtrocknet und sende es an einen lieben Menschen, der eine Freude verdient hat!

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
STAEDTLER® 146 10C Wasservermalbarer Farbstift - Kartonetui mit 24 Aquarellstiften in sortierten Farben 14610C C24 1
STAEDTLER® 949 Wasserpinsel - Blisterkarte mit 4 Pinseln: rund fein, rund medium, rund groß, Keilspitze 949-SBK4-C 1
pigment liner 308 Fineliner - Einzelprodukt schwarz, Linienbreite ca. 0,5 mm 308 05-9 1

Weiter wird gebraucht:

Aquarellpapier für Postkarten 250 g/m²

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren: