Skip to content
SucheSuche

Filzstifte

Filzstifte

Mit dem richtigen Filzstift haben nicht nur Kinder beim großflächigen Malen jede Menge Spaß. Auch Erwachsene werden an dem geeigneten Maluntensil große Freude haben, denn der Filzstift besticht durch seine brillanten Farben. Da die Tinte auf Wasserbasis ist, ist sie aus den meisten Textilien leicht auswaschbar. In unserem Sortiment finden Sie eine gut sortierte Auswahl an Filzstiften für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete für große und kleine Hobbykünstler. Stöbern Sie jetzt nach dem passenden Filzstift in hochwertiger Qualität für Ihre individuellen Bedürfnisse.

Was sind Filzstifte?

Den Filzstift gibt es bereits seit 1952, als Sidney Rosenthal diesen in den USA erfand. Sein erstes Objekt nannte er „Magic Marker“, und das ist er wohl für viele kleine und große Künstler heute noch – ein Zauberstab. Es gibt ihn in unzähligen kräftigen oder pastellenen Farben und mittlerweile ebenso als Neon-Filzstift. Ihre Benutzer wissen die Fasermaler aufgrund ihrer Eigenschaften besonders zu schätzen:

  • Hohe Farbintensität
  • Auswaschbar aus den meisten Textilien
  • Große Farbauswahl

Wie lagert man Filzstifte?

Filzstifte lagert man am besten im Liegen. Deshalb bekommen Sie die Fasermaler von STAEDTLER Noris in einem klassischen Etui, beispielsweise das Fasermaler Set als 6er-, 10er-, 12er- oder 20er-Pack. Unseren Premium Filzstift triplus color erhalten Sie entweder in der aufstellbaren STAEDTLER Box als 6er-, 10er- oder 20er-Pack oder in einem Metalletui als 15er-, 30er- oder 50er-Pack.  In der Regel halten die Filzstifte größere Temperaturschwankungen gut aus. Sie können sie insofern jederzeit für Ihre Kinder mit in den Urlaub nehmen oder sich selbst zum kreativen Zeitvertreib in die Tasche stecken.

Wie malen Filzstifte wieder?

Wenn Sie Ihre Filzstifte leer geschrieben haben, nützt leider auch der oft genannte Trick, diese mit Wasser aufzufüllen, nicht viel. Das STAEDTLER Filzstifte-Sortiment ist allerdings langfristig stabil, so dass Sie Ihre Lieblingsfarben jederzeit nachkaufen können.

Was können Sie tun, wenn der Filzstift ausgetrocknet ist, weil Sie vergessen haben diesen zu verschließen? In diesem Fall können Sie versuchen, den Stift mit etwas Wasser wieder anzufeuchten. Das gelingt allerdings nicht immer. Denken Sie deshalb immer daran, benutzte Stifte ordnungsgemäß zu verschließen, sodass Sie lange Freude an intensiven Farben haben. 

Tipp: Die STAEDTLER Noris Fasermaler, sowie die triplus color haben das besondere Dry Safe System: Diese Filzstifte können Sie tagelang offen lassen, ohne dass sie austrocknen.

Wann kommen Filzstifte zum Einsatz?
 

FilzstiftEinsatzgebieteVorteile
STAEDTLER Noris Fasermaler 
  • Malen
  • Schreiben
  • Als Klassensatz mit 144 Filzstiften in 12 verschiedenen Farben erhältlich
 
 
  • Eindrucksichere Spitze
  • Dry Safe
  • Bis zu 24 bunte Farben
 
STAEDTLER Noris Jumbo-Fasermaler 
  • Zum großflächigen Malen von Kinderhand
  • Auch als Filzstifte Set für die Klasse erhältlich
 
 
  • Eindrucksichere Spitze
  • Aus vielen Textilien leicht auswaschbar
 
STAEDTLER triplus color 
  • Malen
  • Schreiben
 
 
  • Eindrucksichere Spitze
  • Dry Safe
  • Leicht auswaschbar aus den meisten Textilien
  • Erhältlich in der praktisch aufstellbaren STAEDTLER Filzstifte Box
  • Bis zu 48 verschiedene Farben

    Tipp: STAEDTLER triplus color besitzen 3 Kanten. Dadurch liegt der Stift optimal zwischen Daumen und Zeigefinger. Bei dieser Haltung benötigt ihr minimalsten Kraftaufwand um den Stift sicher zu halten. 3-kantige Filzstifte sind daher besonders für Schreib- und Malanfänger sowie Viel-Schreiber geeignet.
 

Tipp: Wenn Sie dem aktuellen Mandala-Trend verfallen sind, braucht es neben ein paar hübschen Ausmalbildern das richtige Zubehör: von Buntstiften über Bleistifte bis hin zu Finelinern können Sie grundsätzlich alle Schreibgeräte nach individuellem Belieben verwenden. Daneben eignen sich besonders Filzstifte für Mandalas, weil sich mit ihnen sehr gezielt malen lässt. Dabei besitzen sie hohe Farbintensität und einen gleichmäßigen Farbverlauf.

Wie stellt man Filzstifte her?

  1. Die Hülle des Filzstiftes wird aus Kunststoffgranulat hergestellt und in die gewünschte Stiftform gepresst.
  2. Die Stiftschäfte werden mit Stiftname, Hersteller und Farbtyp bedruckt.
  3. In die Hülle kommt ein weicher Kern, der als Tintenspeicher fungiert. Zudem wird der Stift mit einer Malspitze und ihrem Verschluss ausgestattet.
  4. Eine Maschine spritzt etwa 1,5 g Tinte in die Speicher. Für diese gelten ganz besondere Vorschriften: Sie darf nicht giftig sein. So kann nichts passieren, wenn beispielsweise Kinder den Stift in den Mund nehmen.

Auf den Stift kommt ein Verschluss, der diesen vor dem Austrocknen schützt.