Skip to content
Suche Suche

Urban sketching - Weihnachtsmotiv

Urban sketching - Weihnachtsmotiv
60 min Mittel

Dieses Tutorial zeigt dir wie du mit Aquarellfarben ein Weihnachtsmotiv der Stadt Nürnberg im Urban Sketching Stil erstellst. Nürnberg ist bekannt für seinen stimmungsvollen Christkindlesmarkt und seine historische Altstadt. Das Motiv ist nicht nur ein Hingucker in deinen eigenen vier Wänden, sondern eignet sich auch perfekt für selbst gestaltete Weihnachtskarten.

Claudia

Ein Beitrag von Claudia

Tutorial Video

Video anzeigen

Dieses Video wird über den Drittanbieter YouTube, einem Google-Dienst, bereitgestellt. Erlaube die Nutzung von Google-Diensten auf dieser Website, um YouTube Videos anzuzeigen. Du kannst deine Einwilligung auch nur für dieses Video erteilen:

Youtube aktivierenNur dieses Video anzeigen

Details findest du in unserer Datenschutzerklärung. Du kannst deine Einwilligung dort auch widerrufen. | Impressum

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
STAEDTLER® 8880 Aquarellfarbe - Kartonetui mit 12 Aquarellfarben in sortierten Farben 8880 C12 1
STAEDTLER® 989 Synthetik-Pinsel - Blisterkarte mit 3 Pinseln: #2 rund, #8 rund, #8 flach 989-SBK3-3 1
Mars® Lumograph® 100 Zeichenbleistift - Einzelprodukt HB 100-HB 1
Mars® Lumograph® 100 Zeichenbleistift - Einzelprodukt 5B 100-5B 1
STAEDTLER® 146 10C Wasservermalbarer Farbstift - Kartonetui mit 48 Aquarellstiften in sortierten Farben 14610C C48 1
Mars® plastic 526 50 Radierer in Premium-Qualität - Einzelprodukt, Größe: 65 x 23 x 13 mm 526 50 1
STAEDTLER® 8321 Metallic brush - Einzelprodukt weiß 8321-0 1
pigment liner 308 Fineliner - STAEDTLER Box mit 8 pigment liner schwarz in sortierten Linienbreiten (0.05, 0.1, 0.3, 0.5, 0.7, 1.0, 1.2, 0.3-2.0) 308 SB8 1

Weiter wird gebraucht:

Aquarellpapier A4, Wasserbehälter, Papiertuch

Vorlage 1

Vorlage 2

Schritt-für-Schritt Anleitung

Drucke die Motivvorlage aus. Schraffiere die Rückseite des Vorlagenmotives gleichmäßig mit einem sehr weichen Bleistift (Mars Lumograph, 5B oder 7B).

Je weicher der Bleistift, desto besser funktioniert diese Technik.

Vorlage 1

Vorlage 2

Lege die Vorlage (mit der Vorderseite noch oben) passgenau auf das Aquarellpapier. Zeichne mit einem harten Bleistift (Noris, HB) anschließend das Motiv nach. So überträgt sich das Motiv auf das Papier. Bevor du die Vorlage entfernst, klappe die unteren Ecken hoch und überprüfe ob alle Linien übertragen sind.

Mische Cadmiumgelb, gelben Ocker und Scharlachrot miteinander und koloriere die beleuchteten Stellen auf dem Weihnachtsmarkt in warmen Farbnuancen. Auch die angestrahlte Front der Frauenkirche erhält diese warmen Farbtöne.

Anschließend werden mit Mischtönen aus Preußischblau, Violett und Schwarz, die Schneedächer angedeutet. Akzentuiere die Schattenseite der Kirche in dunkelviolett. Deute die hinteren Häuser in Blau- und Violetttönen an. Alle verwendeten Farben werden stark verdünnt am unteren Bildrand, als Lichtspiegelung im Schnee, aufgetragen. Spritze etwas verdünntes Violett und Blau an den unteren Bildrand, um mehr Lebendigkeit ins Bild zu bringen.

Für den Himmel mische ein dunkles Blauschwarz- und Violettschwarz. Feuchte mit dem Flachpinsel und sauberem Wasser, den Himmel links von der Kirche an. Umrande die Hausdächer exakt mit Farbe. Aquarelliere anschließend locker zur Kirche hin und lasse die Farbe zum oberen Bildrand hin leicht auslaufen. Verfahre auf der rechten Himmelseite ähnlich. Nach dem Trocknen spritze Flecken auf den Himmel, das lockert ihn auf.

Zeichne mit Aquarellstiften Feinheiten bei den Gebäuden. Hier gilt, weniger ist mehr und nicht zu genau werden.

Zeichne nun mit den pigment linern die Bleistiftlinien locker nach. Ungerade Linien beleben das Bild, denn es soll keine architektonische Zeichnung werden. Zeichne die Menschen, indem Du einen Punkt als Kopf zeichnest, dann eine lange Linie nach unten als Bein, eine zweite Linie für das zweite Bein und dazwischen fülle den Körper aus.

Tupfe mit dem white brush Stift überall Schneeflocken auf. Die weißen Punkte kommen auf dunklen Flächen besonders gut zur Geltung.

Tipp: Setzte die Punkte für die Schneeflocken mehrmals übereinander. Sie werden bei jeder Schicht weißer.

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren: