Skip to content
SucheSucheLoginLoginWarenkorbWarenkorb

Upcycling - DIY Handlettering für Einmachgläser

Upcycling - DIY Handlettering für Einmachgläser
30 minEinfach

Schnapp dir ein paar leere Gurkengläser und schaffe dir kreative Ordnungshelfer.
Upcycling macht richtig Lust aus vermeintlich nicht mehr nutzbaren Gegenständen, etwas Neuwertiges und Schönes zu machen. Beim Gestalten und Beschriften deiner neuen alten Vorratsgläser kannst du deiner Kreativität freien Lauf lasen. Handlettering ist dabei eine großartige Möglichkeit, um schöne Etiketten oder Beschriftungen zu gestalten.

Mone

Ein Beitrag von Mone

Schritt-für-Schritt Anleitung

Drucke die Vorlagen aus und klebe sie von innen im Glas mit einem Klebestreifen an.

Vorlagen herunterladen

Fahre nun mit dem Lumocolor permanent duo (Spitze F) die Konturen nach.

Entferne die Vorlage aus dem Glas und zeichne mit dem Lumocolor permanent duo (Spitze B) das Lettering nochmals nach. Wenn du möchtest, kannst du noch kleine Verzierungen dazu malen, wie z.B. eine Nudelform o.ä.

Fülle das Glas nun mit Nudeln oder anderen Zutaten aus deiner Küche. Schraube den Deckel auf und umhülle diesen mit einem Bienenwachstuch.

Weitere Gestaltungsmöglichkeiten: Mit schwarzem Papier und dem super soft coloured pencil in Weiß kannst du schöne Etiketten erstellen und diese einfach mit Klebestreifen auf dem Glas befestigen.

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
Alles in den Warenkorb
Lumocolor® permanent duo 348 Duo Permanent-Marker mit zwei Rundspitzen - Einzelprodukt schwarz 348-9 1
STAEDTLER® 149C Super weicher Farbstift - Metalletui mit 24 Farbstiften in sortierten Farben 149C M24 1

Weiter wird gebraucht:

leere Gurken- oder Marmeladengläser, schwarzes Papier, Klebestreifen, Wachstücher, Schere

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren:

* inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei ab 19 €