Skip to content
SucheSucheWarenkorbWarenkorb

Schmuckset aus FIMO leather-effect

Schmuckset aus FIMO leather-effect
25 minEinfach

Extravagante Kreationen im lederähnlichen Look
Ob Ohrringe, Anhänger oder Armbänder – mit FIMO leather-effect lassen sich deine Schmuckkreationen ganz einfach umsetzen. Denn die neue Modelliermasse ist nach dem Härten flexibel und lässt sich daher ideal für individuelle Schmuckstücke verwenden.
Durch die besondere Oberflächenstruktur erhalten deine Kreationen außerdem einen lederähnlichen Look. Die frischen Farben machen Lust auf ausgefallene Designs.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Einen Block FIMO leather-effect in wassermelone in der Clay Machine auf Stufe 5 zu einem langen Streifen ausrollen. Der Streifen sollte etwa 1-2 mm dick, 3 cm breit und 15-20 cm lang sein.

Nun einen etwas größeren Streifen ebenfalls mit der Clay machine auf Stufe 5 aus einem Block FIMO leather-effect taubengrau ausrollen und die rote Platte darauf platzieren und etwas andrücken.
Überstehendes abschneiden.

Beide Platten nun zusammen auf Stufe 2 durch die Clay machine rollen. Anschließend auf immer dünnerer Stufe wiederholen. Am Ende den Streifen auf Stufe 5 der Clay machine ausrollen, so dass der Streifen mindestens 30 cm lang ist.

Den langen Streifen 30 Minuten lang bei 130°C im vorgeheizten Ofen bei Ober- / Unterhitze härten.

Den gehärteten Streifen nun auf eine Schneidplatte legen. Mit Lineal und Bleistift einen Streifen von 3 cm Breite und 30 cm Länge abmessen (für schmalere Handgelenke 28 cm oder 26 cm).
Das Lineal als Führungshilfe benutzen und mit einem Skalpell den Streifen zuschneiden.

Mit der Schere die Enden des Streifens abrunden.

Die Position der Druckknöpfe zunächst mit einem Bleistift markieren. Anschließend mit der Lochzange die Löcher stanzen.

Für die drei Schlitze mit dem Lineal die Abstände ausmessen und mit dem Bleistift markieren. Mit ca. 1 cm Abstand zu den Löchern, die Schlitze in den FIMO-Streifen schneiden.

Mit Hilfe der Zange oder des Werkzeugs die Druckknöpfe befestigen.

Wichtig: Darauf achten, dass das Armband einmal gedreht wird, wenn man die zweiten Teile der Druckknöpfe fixiert!

Für die Ohrringe anfangs abgeschnittene Reststücke verwenden oder nochmal eine neue zweifarbige FIMO leather-effect Platte herstellen.
Mit dem Bleistift zwei Stücke mit 8 cm Länge und 1,5 cm Breite abmessen und mit dem Skalpell zurechtschneiden. Anschließend mit der Schere die Enden abrunden.

In beide Enden mit der Lochzange ein kleines Löchlein stanzen. Hier werden jeweils nur zwei Schlitze mit dem Skalpell eingeschnitten. Dabei auf ausreichend Abstand zu den Löchern achten. Nun die beiden Enden übereinander biegen und in einen Biegering einhängen. Zweiten Biegering und Ohrhaken daran befestigen.

Fertig!

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
Alles in den Warenkorb
FIMO® leather-effect 8010 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt taubengrau 8010-809 1
FIMO® leather-effect 8010 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt wassermelone 8010-249 1
FIMO® leather-effect 8010 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt beere 8010-229 1
FIMO® 8713 Clay-Maschine - Kartonschachtel mit Clay-Maschine in roter Farbe 8713 1
FIMO® 8700 22 Ofen Thermometer - Blisterkarte mit 1 Ofen Thermometer 8700 22 1

Weiter wird gebraucht:

glatte Arbeitsunterlage (Glas oder Keramik), Schere, Schneidematte, Skalpell, Bleistift, Lineal, Lochzange, 4 Anorak- Druckknöpfe (12 mm) und Fixierungszange oder -werkzeug, 4 Biegeringe und 2 Ohrhaken, Schmuckzange

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren:

* inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei ab 19 €