Skip to content
SucheSuche

Schillernde Effekte: Mit neuen farbintensiven Stiften bereichert STAEDTLER sein „Design Journey“ Sortiment

Schillernde Effekte: Mit neuen farbintensiven Stiften bereichert STAEDTLER sein „Design Journey“ Sortiment
10 min

Mit neuen Buntstiftfarben und weiteren Neuheiten schickt STAEDTLER Hobbykreative auf künstlerische Entdeckungsreisen. Ob es bunt, glänzend oder schattiert werden soll: Die vielfältigen Produkte der „Design Journey“ eignen sich für alle, die gerne kreativ sind und sich erstmals künstlerisch ausleben wollen.

Pressemitteilung herunterladen

Vielfalt der Natur abbilden

Ob Eindrücke eines Waldspaziergangs oder Inspiration durch einen Tag am Meer: Das Produktsortiment „Design Journey“ von STAEDTLER widmet sich der künstlerischen Begegnung mit der Natur und eröffnet Kunden eigene kreative Pfade. So können dank der hochwertigen Buntstifte und ihrer weichen Minen auf einem weißen Blatt Papier strahlende Welten entstehen – jetzt auch in 72 leuchtenden Farben. Für ein noch größeres Spektrum lassen sich die hochpigmentierten Farben leicht miteinander vermischen. Auch aus einem weiteren Grund sind die Buntstifte der Natur verbunden: STAEDTLER verwendet für ihre Fertigung Holz aus PEFC-zertifizierten, nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Erhältlich sind die neuen Buntstifte mit ihrer Sechskantform in verschiedenen Packungsgrößen. Je nach Bedarf stehen Sets mit 12, 24, 48 oder 72 Farben zur Auswahl bereit. Die Verpackungen zeigen Zeichnungen aus der nordamerikanischen Wildnis und einprägsame Motive aus der Natur. Die Produkte sind im Metall- oder Kartonetui zum Aufhängen verfügbar und seit dem dritten Quartal 2020 lieferbar. Für die Kundenansprache und direkte Inspiration am POS bietet STAEDTLER spezielle Abrissblöcke und Magazine mit Tutorials rund um die „Design Journey“.

Schraffieren und schattieren

Insbesondere für glänzende Schattierungen in verschiedenen Grautönen führt die STAEDTLER „Design Journey“ auf direktem Weg zu dem hochwertigen Vollgraphitstift Mars Lumograph pure graphite. Die spezielle Minenrezeptur eignet sich nicht nur zum Schreiben, Zeichnen und Skizzieren, sondern ermöglicht auch Schraffierungen sowie grafische und künstlerische Arbeiten. STAEDTLER bietet seit Juli 2020 Metalletuis mit sechs oder zwölf der Vollgraphstifte in sortierten Härtegraden an. Dank des Verzichts auf einen Holzmantel gibt es bei diesem Stift keinen Holzabfall.

Glänzende Metallic-Effekte

Für besondere Eindrücke auf weißem, aber auch buntem oder dunklem Papier und Karton nimmt STAEDTLER weitere Metallic-Stifte in die „Design Journey“ auf. Der etablierte metallic marker mit runder Fasermalerspitze und einer Linienbreite von circa ein bis zwei Millimetern findet sich ab November 2020 unter dem Namen „metallic pen“ in vier weiteren Farben für dekorative Zeichnungen und kreatives Schreiben.

Darüber hinaus erweitert STAEDTLER das Sortiment der Metallic-Stifte um den „metallic brush“, der ebenfalls ab November lieferbar ist. Dünne und breite Linien lassen sich im Wechsel von ein bis sechs Millimetern mit der Pinselspitze in zehn Farben schwungvoll auf das Papier zaubern. Diese sind wie alle „metallic pens“ von glatten Oberflächen wie Glas und Spiegel mit einem feuchten Tuch leicht abwischbar.

Wer sich für die Kunst des Schönschreibens interessiert, ist mit den neuen „metallic calligraphy“ Produkten gut beraten. Die Kalligraphie-Spitze mit einer Linienbreite von bis zu 2,8 Millimetern verleiht Schriften und Dekorationen besonderen Ausdruck. Der „metallic calligraphy“ ist ab dem ersten Quartal 2021 in zehn Farben und weiß erhältlich.

Zum deckenden Schreiben und Dekorieren auf farbigen und dunklen Papieren setzt STAEDTLER auf den „metallic pen“ in Weiß: den „white pen“, der ab November 2020 verfügbar ist. Diesen gibt es auch mit Pinsel- oder Kalligraphiespitze in der neuen „metallic brush“ oder „metallic calligraphy“ Reihe, als „white brush“ oder „white calligraphy“. Insbesondere bei Scrapbooking und auf Grußkarten setzen alle Metallic-Stifte von STAEDTLER glänzende Akzente.

Weitere Begleiter auf der „Design Journey“

Für verschiedene Stile können Zeichnungen mit den Buntstiften oder dem Mars Lumograph pure graphite beispielsweise mit den wasservermalbaren Farbstiften kombiniert werden. Dieser ist nun auch in 48 Farben erhältlich. Mit etwas Wasser versetzt, lassen sich auf Aquarellpapier künstlerische Farbverläufe und leuchtende Effekte erzeugen. Weitere hochwertige Stifte von STAEDTLER vervollständigen die Palette der künstlerischen Werkzeuge auf jeder „Design Journey“. Dazu zählen unter anderem die Zeichenbleistifte Mars Lumograph in unterschiedlichen Härtegraden, der Kohlestift Mars Lumograph charcoal und der pigment liner. Wie der Buntstift werden auch sie vollständig in Deutschland gefertigt.

Mehr Informationen zur Design Journey finden Sie hier:

Design Journey