Skip to content
SucheSuche

Notizen als kleine Kunstwerke: Sketchnoting Sets von STAEDTLER für Büro, Schule und Küche

Notizen als kleine Kunstwerke: Sketchnoting Sets von STAEDTLER für Büro, Schule und Küche
10 min

Mit drei neuen Sketchnoting Sets liefert STAEDTLER das ideale Werkzeug, um handschriftliche Notizen anschaulich zu gestalten. Neben Finelinern, Filzstiften sowie Highlightern geben die Sets auch Schritt-für-Schritt-Anleitungen an die Hand. Bei der Auswahl von Farben und Stiften orientierte sich STAEDTLER an den unterschiedlichen Erfordernissen, um Memos in Büro und Schule oder auch der Küche zu visualisieren. Durch Sketchnoting sehen diese nicht nur ansprechender aus, sondern sind auch einprägsamer. Dem Fachhandel stehen die drei neuen Sketchnoting Sets von STAEDTLER mit je drei Packungen im Shelf Ready Display zur Verfügung.

Pressemitteilung herunterladen

Das Auge lernt mit

Sketchnoting ist eine einfache und unterhaltsame Technik, um Memos und Einträge zu visualisieren. Für unterschiedliche Anlässe im Büro, in der Schule und Zuhause in der Küche bietet STAEDTLER drei neue Sets mit aufeinander abgestimmten Stiften bewährter Produktreihen. So enthalten die Sets, die ab dem vierten Quartal 2020 lieferbar sind, sowohl pigment liner als auch triplus highlighter und triplus color Fasermaler. Während das Sketchnoting Set für den Arbeitsalltag in Büro und Homeoffice darauf ausgerichtet ist, Notizen geschäftlicher Termine zu veranschaulichen, hilft das Set für die Schule dabei, Hefteinträge und Lernmaterialien zu verzieren. Wer Zuhause neue Rezepte spielerisch festhalten möchte, ist mit dem Set für die heimische Küche ideal ausgerüstet. Alle vorgesehenen Symbole bestehen aus einfachen Linien sowie den Basisformen Quadrat, Dreieck und Kreis. Mit diesen Vorlagen können selbst Einstiegskünstler ihre Notizen einprägsam gestalten. Inspiration finden neue, aber auch geübte Sketchnoter auf der Set-Verpackung von STAEDTLER, die aufgrund ihrer Gestaltung zugleich als praktischer Stiftehalter und -köcher dient.

Highlights und Schattenspiele

Die Kombination unterschiedlicher Stifte ermöglicht abwechslungsreiche Protokolle, einladende Lernzusammenfassungen und farbenfrohe Kalendereinträge. So eignen sich die pigment liner für geschriebene und gemalte Aufzeichnungen, da die pigmentierte Tinte nicht verschmiert, wenn sie mit Highlightern markiert wird. Mit den triplus highlightern wiederum lassen sich Licht- und Schatteneffekte hervorrufen und Farbakzente setzen. Für kräftige Linien und Flächen – etwa bei Rahmen, Pfeilen, Ausrufezeichen oder Überschriften – sind die triplus color Fasermaler die idealen Helfer. Durch die bewusste Zusammenstellung mehrerer Farben und Stiftarten können sich die Kunden auf den Inhalt ihrer Notizen konzentrieren.