Skip to content
SucheSucheWarenkorbWarenkorb

Notizbuch Cover

Notizbuch Cover
40 minEinfach

Alle Ideen und Gedanken finden in deinem individuellen Notizbuch ein Zuhause.
Ein Notizbuch, das der Sammlung von Ideen, Erinnerungen und Notizen aller Art dient, ist ein guter Begleiter, den man immer bei sich haben sollte. Wieso also nicht ein individuelles Notizbuch Cover mit FIMO gestalten?

Schritt-für-Schritt Anleitung

Einen Block FIMO leather-effect indigo mit dem Acryl Roller zu einer Platte ausrollen und die entstandene Platte mit den Fingern in eine grobe Rechteckform ziehen.

Die Platte nun durch die Clay Machine walzen. Beginne bei Stufe 2 und werde stufenweise dünner, bis du bei Stufe 9 angekommen bist. Die Platte muss so groß werden, dass das DIN A5 Deckblatt komplett darauf passt.

Tipp: Der Ledereffekt kommt noch besser zur Geltung, wenn du die FIMO leather-effect Platte nach dem Ausrollen mit den Händen nochmal sanft bewegst und etwas auseinanderziehst.

Die FIMO leather-effect Platte nun schön glatt auf Backpapier legen und dabei darauf achten, dass keine Luftblasen unter der Platte bleiben. Löse das DIN A5 Deckblatt aus der Spiralbindung deines Notizbuches und überprüfe, ob es auf die FIMO leather-effect Platte passt.

Die Vorlage für das Diamant Motiv ausdrucken und ausschneiden. Die Vorlage nun mittig auf der noch weichen FIMO leather-effect Platte platzieren. Mit einem Bleistift die Linien sanft nachziehen, so dass sich die Linien in das FIMO leather-effect eindrücken.

Template herunterladen

Das FIMO liquid in gold gut schütteln und anschließend vorsichtig auf die Linien auftragen. Die Linien sollten alle ungefähr gleich dick werden. Notfalls mit einem Zahnstocher etwas korrigieren. Wenn der Diamant vollständig nachgemalt ist, kommt die Platte auf Backpapier liegend in den Ofen. Härte sie für 30 Minuten bei 130° C im vorgeheizten Ofen bei Ober-/Unterhitze.

Wenn alles gut ausgekühlt ist, lege das Deckblatt des Notizbuches auf die gehärtete FIMO leather-effect Platte. Zeichne mit einem Lumocolor non-permanent die Löcher für die Bindung sowie die Ränder rund um das Deckblatt an und schneide es mit einer Schere exakt zu.

Die Löcher für die Bindung kannst du am besten mit einem Skalpell herausschneiden. Sollten noch Stiftmarkierungen zu sehen sein, kannst du diese mit einem feuchten Babytuch ganz einfach abwischen.

Das fertig gestaltetet Cover kannst du nun wieder in die Bindung deines Notizbuches einfügen. Fertig ist dein individuelles Notizbuch.

Tipp: Bei dem Motiv sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ob Diamant, Herz, deine Initialen oder auch einfach nur Punkte – erlaubt ist was gefällt. 

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
Alles in den Warenkorb
FIMO® leather-effect 8010 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt indigo 8010-309 1
FIMO® liquid 8050 Ofenhärtendes Flüssig-Gel - Einzelprodukt gold 8050-11 1
FIMO® 8700 05 Acryl Roller - Blisterkarte Acryl Roller, die optimale Ergänzung des FIMO-Sortiments 8700 05 1
FIMO® 8713 Clay-Maschine - Kartonschachtel mit Clay-Maschine in roter Farbe 8713 1
Lumocolor® non-permanent pen 311 Non-permanent Universalstift S - Einzelprodukt schwarz, Linienbreite S, ca. 0,4 mm 311-9 1

Weiter wird gebraucht:

  • glatte Arbeitsunterlage (Glas oder Keramik)
  • Notizbuch mit Spiralbindung ca. DIN A5
  • Diamant-Vorlage (Ausdruck)
  • Schere
  • Skalpell
  • Bleistift

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren:

* inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei ab 19 €