Skip to content
SucheSucheWarenkorbWarenkorb

Fescher Dirndl-Schmuck

Fescher Dirndl-Schmuck
25 minMittel

O‘zapft is!

Ob Oktoberfest, Gäubodenfest oder auch einfach nur die Kirchweih im Nachbardorf: Auf jedem bayerischen Volksfest sind Trachten und Dirndl im Trend wie nie zuvor. Und wer was auf sich hält, geht natürlich nur passend geschmückt zum Fest. Dieses Armband mit Masskrug, Brez‘n und Lebkuchenherz aus FIMO soft und effect ist aber nicht nur genau der passende Schmuck zum Dirndl, es ist garantiert auch ein einzigartiger Blickfang zur Jeans.

Lebkuchenherzl

Mit dem Acrylroller aus schokobraunem FIMO eine 3-4 mm dicke Platte auswalzen und ein Herzchen ausstechen. Nun eine Achtelrippe Glitter Weiß zu einer langen Schnur mit etwa 5 mm Durchmesser ausrollen und um den Rand des Herzchens legen. Leicht andrücken.

Mit einem Modellierstäbchen viele kleine Kerben eindrücken, so dass der Rand wie eine Zucker-Bordüre wirkt.

Nun goldenes FIMO zu einer sehr feinen Schnur ausrollen und damit die Schrift legen. Mit der Perlenstechnadel oben ein Loch in das Herzchen bohren.

Tipp:

Angefangene Arbeiten und Materialreste können in einem geschlossenen Plastikbeutel oder in einem luftdichten Gefäß z.B. Plastikdose oder Glas aufbewahrt werden.

Bierkrug

Eine halbe Rippe FIMO in der Steinfarbe Granit zunächst zu einer Kugel rollen und diese dann zylindrisch abflachen. Mit dem Cutter Boden und Deckel gerade abschneiden. Aus einem Reststück eine 3-4 mm dicke Schnur rollen und zu einem Kreis biegen. Die Nahtstelle des Kreises mittig am Zylinder ansetzen und den Griff vorsichtig fest drücken.

Für die Schaumkrone eine Viertelrippe Glitter Weiß zu einer Halbkugel formen und oben auf dem Krug platzieren. Einen kleinen Tropfen vorsichtig an den Krug ansetzen. Mit dem kugeligen Ende eines Modellierstäbchens noch ein paar Dellen in die Schaumkrone drücken.
Tipp:
Wer seinen Trachtenschmuck noch etwas edler haben möchte, kann einfach an der ein oder anderen Stelle Strasssteinchen aus Glas in das noch weiche FIMO drücken und mit härten.

Edelweiß

Eine halbe Rippe Granit zu einer Kugel formen und mit dem Finger flach drücken. Nun aus einer Viertelrippe Glitter Weiß eine 6-7 mm dicke Schnur ausrollen. Davon nun 8 Stücke, jeweils 6 mm breit abschneiden. Die Abschnitte zunächst zu Kügelchen rollen und dann reiskornförmig abflachen. Die 8 Körner symmetrisch auf dem granitfarbenem Taler anordnen und mit einem Modellierstäbchen jedes einmal der Länge nach einkerben.

Aus der gleichen Rolle Glitter Weiß nun noch einmal 8 Stücke abschneiden, diesmal aber nur jeweils 3-4 mm breit. Erneut Kügelchen und Reiskörner formen und die kleineren Blütenblätter über die Zwischenräume der vorherigen Runde legen und einkerben. Nun eine etwa 3mm dicke Schnur aus sonnengelben FIMO rollen. Hiervon einige 2-3 mm dicke Stückchen abschneiden und zu Kügelchen rollen. Etwa 7 Kügelchen in der Mitte der Blüte aufsetzen und mit der Spitze eines Modellierstäbchens leicht eindellen. Mit einer Nadel ein Loch für den Aufhänger durch den Taler bohren.

Brezl

Aus einer Viertelrippe Gold zunächst eine Kugel und dann eine lange Wurst ausrollen. Dabei darauf achten, dass die Mitte schön dick bleibt und die Ränder der Wurst dünn auslaufen. Nun die dünnen Enden zweimal umeinander schlingen und dann für die Brezenform zurück auf die dicke Mitte klappen. Vorsichtig andrücken.

Etwa eine halbe Rippe Glitter Weiß zu einer dicken Rolle formen und im Backofen härten. Nach dem Auskühlen an einer feinen Muskatreibe kleine Bröselchen abreiben. Die Brezen mit der Oberseite vorsichtig in das geriebene FIMO drücken.

Herzchen

Eine Viertelrippe Glitter Rot zu einer Kugel rollen und flach drücken. An einer Seite mit den Fingern eine Spitze formen. Auf der gegenüberliegenden Seite mit dem Modellierstäbchen so einkerben, dass sich zwei runde Bögen ergeben. Mit einer Perlenstechnadel genau zwischen die Bögen stechen und möglichst an der Spitze wieder herauskommen.

Fertigstellen des Armbands:

Nun alle Motive im Backofen bei 110 Grad Celsius 30 Minuten lang härten. Wer mag kann die gehärteten Teile noch mit Glanzlack überziehen. Nach dem Abkühlen und Trocknen an jedem FIMO-Teil eine Öse aus Silberdraht und ein Karabinerhäkchen anbringen. Die Haken nach Belieben in das Armband einhängen.

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
Alles in den Warenkorb
FIMO® soft 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt sonnengelb 8020-16 1
FIMO® soft 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt schokolade 8020-75 1
FIMO® effect 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt metallic gold 8020-11 1
FIMO® effect 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt glitter weiß 8020-052 1
FIMO® effect 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt glitter rot 8020-202 1
FIMO® effect 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt steinfarben granit 8020-803 1
FIMO® 8700 04 Cutter - Blisterkarte mit 1 starren, 1 flexiblen und 1 geriffelten Klinge. 8700 04 1
FIMO® 8700 05 Acryl Roller - Blisterkarte Acryl Roller, die optimale Ergänzung des FIMO-Sortiments 8700 05 1
FIMO® 8712 20 Perlenstechnadeln - Blisterkarte mit 50 Perlenstechnadeln 8712 20 1
FIMO® 8711 Modellierwerkzeuge - Etui mit 4 verschiedenen Modellierwerkzeugen 8711 1
FIMO® 8724 03 Ausstechformen - Set mit 6 sortierten Motiven 8724 03 1
FIMO® 8700 22 Ofen Thermometer - Blisterkarte mit 1 Ofen Thermometer 8700 22 1
FIMO® 8703 Glanzlack - Blisterkarte mit Glas mit 10 ml, Pinsel im Deckel 8703 01 BK 1

Weiter wird gebraucht:

Glatte Arbeitsunterlage (Glas oder Keramik), Muskatreibe, silberne Mini-Karabinerhaken, Silberdraht, Bastelzange, Armband-Kettchen mit Verschluss

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren:

* inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei ab 19 €