Skip to content
SucheSuche

Elch mit Bleistiften und Farbstiften zeichnen

Elch mit Bleistiften und Farbstiften zeichnen
Mittel

Die Nähe der Natur erleben.
Begebe dich auf eine wunderbare Reise durch die unberührte Landschaft Nordamerikas. Mit etwas Glück erwartet dich eine einmalige Begegnung mit einem Elch, der mit seinem majestätischen Geweih alle Blicke auf sich zieht.
Kreiere mit den vielfältigen Produkten aus der Design Journey ein großartiges Kunstwerk für dein zu Hause.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Um einen groben Überblick darüber zu bekommen, wie dein Bild später aussehen soll, zeichnest du zuerst alle Umrisse leicht mit einem Bleistift vor.
Beginne mit dem Hintergrund, also den hohen Bergen und den Bäumen auf der anderen Seite des Flusses. Danach zeichnest du den Vordergrund, wie den prachtvollen Elch im Zentrum des Bildes, der sich halb hinter kleineren Bäumen versteckt, sowie einige kleine Gebüsche und Steine um ihn herum.
Auch die Struktur der Baumrinde und die der Steine hebst du bereits hier hervor.

Vorlage herunterladen

Im nächsten Schritt färbst du den vorderen Teil der Landschaft mit den Farbstiften ein.
Hierbei verwendest du für das Gebüsch hellere und für die Baumkronen dunklere Grüntöne. Für den Boden eignen sich erdige Brauntöne.

Gestalte den Elch in verschiedenen Brauntönen. Besonders lebendig sieht er aus, wenn Du hellere und dunklere Farbtöne übereinander malst und auf Licht und Schatten achtest.

Als nächstes widmest du dich dem Wasser und dem Hintergrund. Auch hier werden jetzt die Bäume und Gräser mit verschiedenen Grüntönen versehen.
Für das Wasser verwendest du unterschiedliche Blautöne, um die Bewegung des Elements deutlich zu machen. Lasse hier ein paar Stellen frei, um die Spiegelung des Lichts darzustellen.

Dann schattierst du die Berge mit grauen und blauen Akzenten, und zeichnest mit einem dunkleren Farbton im gesamten Bild die Schatten ein.
Das verleiht dem Motiv noch mehr Tiefe.

Zu guter Letzt, färbst du den bis jetzt noch nicht beachteten Teil ein, nämlich den Himmel.
Verwende hierfür einen hellen Blauton, der dem des Wassers ähnelt und schraffiere damit über die noch weiße Fläche.
Lasse auch hier einige Stellen frei, und kreiere aus diesen zwei Wolken, die über der großartigen Landschaft schweben. Nun verwischst du die Farben mit einem Papierwischer etwas ineinander.
Das schafft sanfte Farbübergänge und rundet das Bild noch schön ab.

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
STAEDTLER® 146C Farbstift - Kartonetui mit 24 Farbstiften in sortierten Farben 146C C24 1
Mars® Lumograph® 100 Zeichenbleistift - Einzelprodukt HB 100-HB 1
STAEDTLER® 5426 Papierwischer - Blisterkarte mit 4 Papierwischern, Größe: 1, 4, 6, 8 5426-S BK4 1

Weiter wird gebraucht:

glattes Zeichenpapier

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren: