Skip to content
Suche Suche

DIY Vase für Trockenblumen aus FIMOair

DIY Vase für Trockenblumen aus FIMOair
30 min Einfach

Du möchtest deine Blumen für immer haltbar machen und gleichzeitig schön zur Show stellen? Mit FIMOair kannst du ganz einfach einen ästhetischen Halter für deine getrockneten Blumen gestalten.

Mone

Ein Beitrag von Mone

Tutorial Video

Video anzeigen

Dieses Video wird über den Drittanbieter YouTube, einem Google-Dienst, bereitgestellt. Erlaube die Nutzung von Google-Diensten auf dieser Website, um YouTube Videos anzuzeigen. Du kannst deine Einwilligung auch nur für dieses Video erteilen:

Youtube aktivierenNur dieses Video anzeigen

Details findest du in unserer Datenschutzerklärung. Du kannst deine Einwilligung dort auch widerrufen. | Impressum

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
FIMO®air 8103 Lufttrocknende Modelliermasse - Einzelprodukt, weiß, 250 g 8103-0 1
FIMO® 8711 Modellierwerkzeuge - Etui mit 4 verschiedenen Modellierwerkzeugen 8711 1
FIMO® 8700 04 Klingen - Blisterkarte mit Klingen-Set, 3 tlg. (1 starre, 1 flexible und 1 geriffelte Klinge), 2 Gummigriffe 8700 04 1

Weiter wird gebraucht:

Backpapier oder glatte Arbeitsunterlage, Schaschlikspieße, Schälchen mit Wasser zum Befeuchten der Finger

Schritt-für-Schritt Anleitung

Lege etwas Backpapier aus und schneide den FIMOair Block in der Mitte durch. Knete zu Beginn das FIMOair mit deinen Händen und etwas Wasser schön durch. Rolle die Masse anschließend mit dem Acryl Roller zu einer Platte aus.

Tipp: Um eine gleichmäßige Dicke zu erzielen, kannst du neben die auszurollende Masse jeweils einen Bleistift legen. Somit fährt der Acryl Roller über die Stifte und verteilt die FIMO Masse gleichmäßig.

Nun kannst du mit dem Messer einen Streifen abschneiden und mit dem Modellierwerkzeug oder einem Schaschlik Spieß ein paar Löcher einbohren. Achte darauf, dass die Löcher von der Größe her passen und sie tief genug sind, sodass deine Blumen auch gehalten werden und nicht rausfallen können. Glätte anschließend die Kanten mit etwas Wasser und dem Modellierwerkzeug.

Lege den Streifen anschließend um ein Glas, so dass er in Form eines Bogens liegt.

Natürlich kannst du auch andere gewünschte Formen modellieren. Ob Kugel, Streifen, Würfel oder geschwungene Formen – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Lasse deine Blumenhalter nun für mindestens 24 Stunden bei Raumtemperatur trocknen.

Wenn alles gut getrocknet ist, kannst du deine Trockenblumen in deinen Haltern arrangieren.

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren: