Skip to content
SucheSucheLoginLoginWarenkorbWarenkorb

DIY Ohrringe in Neonfarben aus FIMO

DIY Ohrringe in Neonfarben aus FIMO
45 minEinfach

Diese knalligen Ohrringe in Neonfarben sind der Eyecatcher für dein Partyoutfit! Lass deiner Kreativität freien Lauf und forme geometrische Muster und wilde Formen im 80s-Style. Die Neonfarben des FIMO effect lassen dich ganz besonders strahlen.

Theresa

Ein Beitrag von Theresa

Schritt-für-Schritt Anleitung

Portionieren

Packe die FIMO Blöcke aus und trenne mit der Klinge je eine Rippe der FIMO effect neon Blöcke ab, von FIMO soft schwarz benötigst du nur eine halbe Rippe.

Formen

Für die verschiedenen Ohrringe formst du 6 verschiedene, geometrische Formen in unterschiedlichen Farben und Mustern. Von jeder Form benötigst du zwei gleiche Teile. In diesem Beispiel habe ich zwei Halbkugeln in Neongelb geformt und zwei spitze Dreiecke aus neonorangen FIMO effect ausgeschnitten. Für die hängenden Ohrstecker brauchst du zwei Kreise mit Karomuster und zwei Rauten mit kleinen schwarzen Quadraten. Die Ohrhänger bestehen aus zwei Halbkreisen in Neonpink und zwei spitzen Dreiecken mit Bogenmuster.

Rolle zunächst das FIMO aus und bringe die kleinen schwarzen Details auf. Walze das entstandene Muster flach auf und steche anschließend die verschiedenen Formen aus.

Lochen

Steche mit der Perlenstechnadel Löcher in deine Formen, um die einzelnen Teile später zu einem Ohrring zusammenfügen zu können.

Härten

Lege alle Teile zusammen auf ein Backpapier und härte das FIMO bei 110 Grad für 30 Minuten im Backofen.

Schleifen

Sind deine bunten Teile abgekühlt, kannst du die Kanten glattschleifen.

Montieren

Füge nun die Einzelteile zusammen. Klebe die Halbkugeln mit den kleinen orangen Dreiecken zusammen und klebe diese anschließend mit Sekundenkleber an die Ohrstecker. Die anderen beiden Ohrstecker werden an den karierten Kreisen befestigt. Mit Hilfe der Spaltringe hängst du die pinken Rauten an die Kreise. Nun fehlen nur noch die Ohrhänger, öffne die kleinen Ösen mit einer Zange und hänge die Halbkreise ein, füge die Dreiecke mit Bogenmuster mit zwei Spaltringen hinzu.

Verpacken

Ist der Sekundenkleber vollständig getrocknet, kannst du deine Ohrringe paarweise auf kleine Kartonformen stecken, so bleiben sie immer zusammen und du kannst sie so auch gleich verschenken.

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
Alles in den Warenkorb
FIMO® effect 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt neon pink 8010-201 1
FIMO® effect 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt neon gelb 8010-101 1
FIMO® effect 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt neon orange 8010-401 1
FIMO® soft 8020 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt schwarz 8020-9 1
FIMO® 8700 05 Acryl Roller - Blisterkarte mit einem Acryl Roller 8700 05 1
FIMO® 8700 04 Klingen - Blisterkarte mit Klingen-Set, 3 tlg. (1 starre, 1 flexible und 1 geriffelte Klinge), 2 Gummigriffe 8700 04 1
FIMO® 8712 20 Perlenstechnadeln - Blisterkarte mit 50 Perlenstechnadeln 8712 20 1
FIMO® 8700 22 Ofen Thermometer - Blisterkarte mit 1 Ofen Thermometer 8700 22 1

Weiter wird gebraucht:

Ohrstecker (4 Stück), Ohrhänger (2 Stück), Spaltringe (4 Stück), runde Ausstechform, Schleifpapier, Zange, Pinzette, Backpapier, Sekundenkleber

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren:

* inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei ab 19 €