Skip to content
SucheSuche

DIY-Lightbox im Streetart-Style

DIY-Lightbox im Streetart-Style
50 minMittel

Knallige Meisterwerke für Küche, Wohnzimmer & Co.: Mit den Lumocolor-Markern kannst du aus langweiligen Bilderrahmen echte Hingucker zaubern! In wenigen Schritten zeigen wir dir, wie du mit dem Lumocolor-Sortiment ein hippes Streetart-Motiv zeichnest und die brillanten Farbmuster zum Strahlen bringst.
Verschönere mit diesen farbenfrohen DIY-Lightboxen deine eigenen vier Wände oder beschenke deine Freunde und Familie!

DIY lightbox ▪ DIY Tutorial | STAEDTLER

Schritt-für-Schritt Anleitung

Drucke die Vorlage für das Streetstyle-Motiv aus oder wähle ein freies Motiv.

Vorlage herunterladen

Entnehme das Plexiglas, bzw. die Glasfront aus dem Rahmen und lege sie auf deine Vorlage – so kannst du ganz einfach das Motiv abpausen.

Tipp: Die Vorlage kann auf der Glas- bzw. Plastikfront einfach mit einem Stück Klebeband befestigt werden. So verrutscht sie beim Nachzeichnen nicht.

Zeichne mit den Lumocolor permanent Markern (Strichbreite M) die Konturen der geometrischen Muster auf das Plexiglas und male die Formen aus. Beginne immer mit den hellen Farben und arbeite erst anschließend mit den dunkleren Tönen. So entstehen kräftige Farbflächen ohne ungewollte Farbwischer.

Schneide das Transparentpapier in der Größe deines Plexiglases bzw. deiner Glasplatte zu und klebe es mit einem Klebestift an die Rückseite deiner Front.

Klebe anschließend ein Stück Alufolie mit der matten Seite nach oben auf die innere Rückwand deines Bilderrahmens.

Befestige die Lichterkette mit transparentem Klebeband auf die Alufolie an die innere Rückwand deines Bilderrahmens.

Setze dann den Bilderrahmen wieder zusammen: Achte darauf, dass die bemalte Oberfläche der Front nach außen gerichtet ist und die Seite mit dem Transparentpapier nach innen. Bevor du den Bilderrahmen vollständig verschließt, fädel das Kabelende der Lichterkette mit dem Batteriekasten durch einen freien Spalt der Bilderrahmenrückwand.

Ergänze dein Motiv mit feinen Details, die über die Glasfront auf den Rahmen ragen – so verleihst du deiner DIY-Lightbox mehr Tiefe! Unterschiedlich große Punkte und Tropfen geben deinem Motiv das gewisse Etwas.

Klebe den Batteriekasten ggf. mit einem Klebeband oder Heißkleber auf die äußere Rückwand. So kannst du die Lichterkette ganz einfach ein- und ausschalten.

Jetzt nur noch die Lichterkette anknipsen – fertig ist dein leuchtender Hingucker im Streetart-Style!

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
Lumocolor® permanent pen 318 Permanent-Universalstift F - STAEDTLER Box mit 8 Lumocolor permanent in sortierten Farben 318 WP8-1 1
Lumocolor® permanent pen 317 Permanent-Universalstift M - STAEDTLER Box mit 8 Lumocolor permanent in sortierten Farben 317 WP8-1 1
Mars® Lumograph® 100 Zeichenbleistift - Einzelprodukt HB 100-HB 1
Noris® 965 Bastelschere - Blisterkarte mit einer Schere mit 17 cm Scherblatt 965 17 NBK 1

Weiter wird gebraucht:

Alufolie, Pauspapier, Bilderrahmen, Lichterkette, Klebeband, Klebestift

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren: