Skip to content
SucheSuche

DIY FIMO Eier-Häschen

DIY FIMO Eier-Häschen
Einfach

Minimalistisches Design und skandinavisch inspirierte Dekoration sind stark im Kommen und machen auch vor Ostern nicht halt!
Mit diesen Osterhäschen aus FIMOair basic und Kupferdraht kannst du dir genau so eine simple Dekoration basteln – fürs Regal, als Tischdekoration oder als Platzkarten. Die süßen Häschen in schlichtem Weiß und trendigem Kupfer sind nicht nur einfach zu machen sondern auch ein echter Hingucker!

Egg bunnies ▪ FIMO DIY | STAEDTLER

Schritt-für-Schritt Anleitung

Aus FIMOair basic mit den Händen mehrere circa 6 cm große, eierförmige Kugeln rollen. Die Unterseite auf der Arbeitsplatte platt drücken, damit sie später auch stehen können.

Tipp: Für eine gleichmäßig glatte Oberfläche mit etwas befeuchteten Fingern die Oberfläche noch einmal abstreifen, um kleinere Risse oder Fingerabdrücke auszubessern.

Tipp: Angefangene Arbeiten und Materialreste sollten vor Sonne und Wärme geschützt werden und luftdicht verschlossen aufbewahrt werden.

Anschließend den Kupferdraht zu Hasenohren formen. Dazu zwei Schlaufen mit den Händen biegen, die Mitte mit der Flachzange fest zusammendrücken und die Enden 1 cm hinter der Mittelschlaufe mit der Beißzange abknipsen.

Nun die Hasenohren oben in die geformten Eier drücken. Die Häschen nun für 24 Stunden bei Raumtemperatur an der Luft trocknen lassen. Wenn die Hasen gut durchgetrocknet sind, mit dem Lumocolor permanent duo Marker nun nur noch die Gesichter aufmalen und fertig sind die Eier-Häschen!

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
FIMO®air 8100 Lufthärtende Modelliermasse - Einzelprodukt, weiß, 500 g 8100-0 1
Lumocolor® permanent duo 348 Duo Permanent-Marker mit zwei Rundspitzen - Einzelprodukt schwarz 348-9 1

Weiter wird gebraucht:

glatte, saubere Unterlage (z.B. Glasplatte oder Fliese), Kupferdraht, Flachzange, Beißzange, Gefäß mit Wasser

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren: