Skip to content
Suche Suche

Deko Ostereier aus FIMO leather-effect

Deko Ostereier aus FIMO leather-effect
25 min Einfach

Minimalistische Ostereier Deko
Osterzeit ist Bastelzeit. Und was darf an Ostern ganz sicher nicht fehlen? Natürlich die Ostereier.

Diese minimalistischen Ostereier kommen im Lederlook daher. Sie sind schnell und einfach aus FIMO leather-effect selbst gemacht. Ob in zarten Pastelltönen oder in reduzierten Nudefarben, du kannst dir fast jede gewünschte Farbe aus FIMO leather-effect mischen und die Eier somit farblich perfekt auf deine Deko abstimmen.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Für vier Eier benötigst du einen Block FIMO leather-effect in der Farbe deiner Wahl. Wir haben uns für die Farbe Elfenbein sowie ein gemischtes Rosa aus den Farben Elfenbein und Berry entschieden.

Für das rosa mische eine Rippe FIMO leather-effect berry mit 2 Rippen FIMO leather-effect elfenbein. Verknete die beiden Farben so lange miteinander, bis ein einheitlicher Rosaton entstanden ist.

Rolle das FIMO nun mit dem Acryl Roller zu einer dünnen Platte (ca. 2mm dick) aus. Die Platte sollte an einer Seite ca. 16cm lang sein. Für den perfekten, lederartigen Effekt, ziehe die FIMO Platte anschließend mit den Händen vorsichtig etwas auseinander.

Härte die Platten in den gewünschten Farben flach liegend auf Backpapier im Ofen für 30 Minuten bei 130 ° C Ober-/Unterhitze und lasse sie anschließend gut abkühlen.

Zeichne nun mit dem Lineal pro Ei 4 Streifen an. Jeder Streifen sollte 16cm lang und 1cm breit sein. Schneide die Streifen mit der Schere zu. Sollte noch Marker auf dem FIMO zu sehen sein, kannst du diesen einfach mit Wasser abwaschen oder mit einem feuchten Babytuch entfernen.

Kürze anschließend 2 Streifen um je 1,5cm.

Zeichne mit dem Lumocolor non-permanent Marker jeweils ein Loch an den Enden und ein Loch genau in der Mitte des Streifens an.

Bohre mit einem Handbohrer oder einem Schaschlikspieß an den Markierungen Löcher in jeden Streifen.

Nimm deine Kordel zur Hand und mache einen Knoten in das Ende. Nun fädelst du die 4 Streifen auf, indem du die Kordel immer durch das Loch in der Mitte ziehst. Beginne dabei mit den beiden längeren Streifen, gefolgt von den beiden kürzeren.

Nimm nun den oben liegenden, kurzen Streifen und biege beide Enden zueinander. Führe die Kordel durch die beiden Löcher in den Enden, so dass eine Ei-Form entsteht. Klebe die Enden mit Sekundenkleber aufeinander, so dass der Streifen gut zusammenhält.

Wiederhole diesen Schritt mit den darunter liegenden Streifen. So entsteht nun nach und nach die Ei-Form. Verknote am Schluss noch die Kordel zu einer kleinen Aufhängelasche und fertig ist deine Osterdeko im Lederlook!

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
FIMO® leather-effect 8010 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt elfenbein 8010-029 1
FIMO® leather-effect 8010 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt beere 8010-229 1
Lumocolor® non-permanent pen 311 Non-permanent Universalstift S - Einzelprodukt schwarz 311-9 1
FIMO® 8700 05 Acryl Roller - Blisterkarte mit einem Acryl Roller 8700 05 1
FIMO® 8700 04 Klingen - Blisterkarte mit Klingen-Set, 3 tlg. (1 starre, 1 flexible und 1 geriffelte Klinge), 2 Gummigriffe 8700 04 1

Weiter wird gebraucht:

Backpapier, Schere, Lineal, Sekundenkleber, Kordel, Handbohrer oder Schaschlik Spieß, Nadel

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren: