Skip to content
SucheSucheWarenkorbWarenkorb

Deko-Buchstaben in „Beton-Optik“

Deko-Buchstaben in „Beton-Optik“
60 minEinfach

Der Beton Look ist der aktuelle Trend bei Wohnaccessoires. Mit diesen stilvollen Deko-Buchstaben können auch Sie sich jetzt den urbanen Charme von Beton nach Hause holen. Verschönern Sie Ihre Fensterbänke, Wände oder Regalborde und bringen Sie ein heimeliges Gefühl in Ihre Wohnung. Der Clou: die massiv aussehenden Buchstaben aus FIMOair light sind ganz und gar nicht schwer wie Beton, sondern federleicht und machen immer eine gute Figur – perfekt zum Hinstellen, Aufhängen oder Ankleben.

Schritt-für-Schritt Anleitung

Step-by-step tutorial

Pro Buchstabe aus einer Packungen FIMOair light weiß (je 500g) eine ca. 12 x 18 cm große und 3 cm dicke Platte ausrollen.
Tipp: 
Während des Ausrollen links und rechts des FIMOair light-Blockes zwei Holzleisten mit 3 cm Höhe platzieren, so erhält man eine gleichmäßige Höhe des ausgerollten FIMO Blockes.

Die Papier-Schablonen für die Buchstaben ausschneiden, etwas anfeuchten und auf die FIMO Platte legen. Mit dem Skalpell oder Küchenmesser die Kontur anritzen.

Die Schablone entfernen und mit dem steifen Cutter senkrecht von oben an den Linien einstechen. Nun vorsichtig den Buchstaben an der Kontur entlang ausschneiden. Alle Buchstaben in dieser Weise herstellen und anschließend an der Luft trocknen lassen oder in der Mikrowelle härten.
Härtung: 
Nun die Buchstaben 1 Tag lang an der Luft bei Raumtemperatur trocknen lassen oder in der Mikrowelle in nur 10 Minuten bei 600 Watt härten.
WICHTIG: 
Während des Härtens muss ein Glas kaltes Wasser in der Mikrowelle platziert werden um ein Überhitzen zu vermeiden. Binnen 1 Stunde nach dem Modellieren härten (100 g / 10 min).

Nachdem die Buchstaben getrocknet und gehärtet sind können kleine Unebenheiten mit den Schleifschwämmen entfernen werden. Kleine Risse und Löcher sind allerdings erwünscht und machen den speziellen Beton Look aus.

Nun die Buchstaben mit grauer Farbe bemalen (z.B. Chalky Finish steingrau von Rayher). Um den gewünschten Beton- Effekt zu verstärken, noch etwas Sand über die frische Farbe streuen und darauf verwischen.

Alle Reste miteinander verkneten und eine ca. 12 x 26 cm große und 1,5 cm dicke Platte ausrollen. Die Größe der Platte reicht für 2 Buchstaben. Für die weiteren 3 Buchstaben eine neuen Packung verwenden. 
Tipp: 
Zwei Holzleisten auf die schmale Seite mit ca.1,5 cm Höhe drehen und während des Ausrollens links und rechts des FIMOair light-Blockes platzieren, so erhält man eine gleichmäßige Höhe des ausgerollten FIMO Blockes.

Einen Kreis mit ca. 11 cm Ø ausschneiden (Ausstechförmchen, Tasse oder Glas verwenden). Anschließend die kleinen Buchstaben aus den Papierschablonen ausschneiden, leicht anfeuchten und auf dem FIMO Kreis platzieren. Mit dem Skalpell oder Küchenmesser die Kontur anritzen.

Die Schablone entfernen und mit dem steifen Cutter senkrecht von oben an den Linien einstechen. Nun vorsichtig den Buchstaben an der Kontur entlang ausschneiden. Dies funktioniert am einfachsten wenn man schrittweise nur kleine, rechteckige Stücke ausschneidet.

Innerhalb des Kreises entsteht so die negative Buchstabenform. Nachdem der Buchstabe komplett ausgeschnitten ist, oben mittig mit einem Zahnstocher ein Loch für die Aufhängung bohren. Alle Buchstaben in dieser Weise herstellen.
Härtung: 
Nun die Buchstaben 1 Tag lang an der Luft bei Raumtemperatur trocknen lassen oder in der Mikrowelle in nur 10 Minuten bei 600 Watt härten.
WICHTIG: 
Während des Härtens muss ein Glas kaltes Wasser in der Mikrowelle platziert werden um ein Überhitzen zu vermeiden. Binnen 1 Stunde nach dem Modellieren härten (100 g / 10 min).

Nachdem die Buchstaben getrocknet/gehärtet sind können kleine Unebenheiten mit einem Schleifpapier (120 Grit) entfernen werden. Dazu einfach mit kreisförmigen Bewegungen den Buchstaben glätten. Kleine Risse und Löcher sind allerdings erwünscht und machen den speziellen Beton Look aus.

Die Innenseiten der Buchstaben mit der flachen Seite der Feile begradigen. Beim „S“ die Rundungen mit der gerundeten Seite der Feile bearbeiten.

Zum Schluss die Buchstaben in verschiedenen Pastellfarben (z.B. Chalky Finish Farben von Rayher) bemalen. Um den gewünschten Beton-Effekt zu verstärken, noch etwas Sand über die frische Farbe streuen und darauf verwischen. Nach dem Trocknen ein weißes Baumwollgarn durch das Aufhänge-Loch fädeln und verknoten. Da die Buchstaben aus FIMOair light super leicht sind, eignen sie sich besonders gut als hängende Dekoration und sind ein echt „süßer“ Hingucker am Fenster!

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
Alles in den Warenkorb
FIMO®air light 8131 Lufttrocknende oder mikrowellenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt weiß, 250 g 8131-0 4
FIMO® 8700 04 Klingen - Blisterkarte mit Klingen-Set, 3 tlg. (1 starre, 1 flexible und 1 geriffelte Klinge), 2 Gummigriffe 8700 04 1
FIMO® 8711 Modellierwerkzeuge - Etui mit 4 verschiedenen Modellierwerkzeugen 8711 1
FIMO® 8700 05 Acryl Roller - Blisterkarte Acryl Roller, die optimale Ergänzung des FIMO-Sortiments 8700 05 1
FIMO® 8700 08 Schleifschwämme - Blisterkarte Schleifschwamm-Set mit 3 Stck., verschiedene Körnungen ("fein"/"superfein"/"microfein") 8700 08 1

Weiter wird gebraucht:

Glatte Arbeitsunterlage (Glas oder Keramik), Pinsel, Schere, Wasserglas, Halbrundfeile, Schleifpapier P120, Ausstechform rund oder Teller Ø 11cm, Zahnstocher, weißes Baumwollgarn und Sand, 2 Holzleisten im Profil: 30 mm x 18 mm, 30 cm lang. Zum Bemalen: Kreidefarbe (z.B. Chalky Finish von Rayher) in grau, rosé, gelb, hellblau, lila und mint.

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren:

* inkl. 19% MwSt., versandkostenfrei ab 19 €