Skip to content
Suche Suche

Weihnachtsanhänger aus FIMO leather-effect

Weihnachtsanhänger aus FIMO leather-effect
Mittel

Du suchst nach zeitloser Weihnachtsdeko? Aus FIMO leather-effect kannst du wunderschöne Ornamente und Anhänger basteln. So wird deine Weihnachtsdeko zu einem echten Hingucker.

Mone

Ein Beitrag von Mone

Tutorial Video

Materialübersicht

Das brauchst du!

ProduktArtikelnr.Anzahl
FIMO® leather-effect 8010 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt elfenbein 8010-029 1
FIMO® leather-effect 8010 Ofenhärtende Modelliermasse - Einzelprodukt nuss 8010-779 1
FIMO® 8700 04 Klingen - Blisterkarte mit Klingen-Set, 3 tlg. (1 starre, 1 flexible und 1 geriffelte Klinge), 2 Gummigriffe 8700 04 1
FIMO® 8700 05 Acryl Roller - Blisterkarte mit einem Acryl Roller 8700 05 1
Noris® 965 Bastelschere - Blisterkarte mit einer Schere mit 14 cm Scherblatt 965 14 NBK 1
Lumocolor® non-permanent pen 316 Non-permanent Universalstift F - Blisterkarte mit 1 Lumocolor non-permanent, schwarz 316-9 BKDA 1

Weiter wird gebraucht:

Lochzange, Garn und Nadel, Vorlagen, Sekundenkleber

Waben-Ornamente

Stick-Ornamente

Mischverhältnisse:

  • 1 Block elfenbein + 1/3 Rippe nuss = Hellbeige
  • 1 Block elfenbein + 1,5 Rippen nuss = Dunkelbeige

Schritt-für-Schritt Anleitung

Mische aus den oben angegeben Farben und Mengen das FIMO leather-effect zu den gewünschten Brauntönen.

Rolle diese mit dem Acryl Roller zu einer dünnen Platte aus. Sehr gut geht das z.B. auch mit einer Clay Machine. Je dünner die Platte ist desto besser.

Tipp: Der Ledereffekt kommt noch besser zur Geltung, wenn du die FIMO leather-effect Platte nach dem Ausrollen mit den Händen nochmal sanft bewegst und etwas auseinanderziehst.

Lege nun die FIMO Platte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und härte diese im Vorgeheizten Ofen für 30 Minuten auf 130 Grad Celsius.

Während das FIMO im Ofen ist, drucke die gewünschten Motiv-Vorlagen aus und schneide die Motive entlang der Linien aus.

Waben-Ornamente

Stick-Ornamente

 

Platziere danach die Vorlage auf der ausgekühlten FIMO Platte und zeichne sie mit einem Lumocolor non-permanent Marker nach.

Schneide nun die einzelnen Motive mit der Schere aus. Farbüberreste des Markers kannst du mit Wasser oder einem Babyfeuchttuch gut entfernen.

Für die Waben-Ornamente:

Schneide das Ornament-Motiv viermal aus. Schneide zwei Elemente des Ornamentes je zur Hälfte ein. Achte darauf eines von oben und eines von unten einzuschneiden, sodass beide ineinandergeschoben werden können.

Fixiere die zusammen geschobenen Elemente mit Sekundenkleber. Klebe die halben Elemente danach zwischen den bereits zusammengeklebten Elementen ein.

Tipp: Klebe direkt eine Schnur zum Befestigen zwischen die Elemente!

Für die Stick-Ornamente:

Stanze mit einer Lochzange mittig zwischen jedem Zacken des Sterns ein Loch.

Fädle nun das Garn auf die Nadel. Fädle die Nadel anschließend durch die einzelnen Löcher, sodass ein schönes Muster entsteht. Verknote die Enden des Garns miteinander.

Anhänger dran und fertig sind deine Anhänger.

Gerade keine Zeit?

Jetzt diesen Beitrag als PDF speichern!

Beitrag (PDF)

Das könnte dich auch interessieren: